Mit dem Motorrad auf der Nordschleife

Von Andreas Gemeinhardt
Nürburgring Nordschleife

Nürburgring Nordschleife

Mit Spaß und Sicherheit: Das ADAC Rennstreckentraining auf der traditionsreichen Nordschleife des Nürburgrings.

Die Motorradsaison 2013 bietet ambitionierten Motorrad-Piloten ein ganz besonderes Highlight: Am 30. August können sie im Rahmen des ADAC Rennstreckentrainings auf der legendären Nordschleife des Nürburgrings fahren. Das Motto lautet: Sicher fahren und unter Anleitung erfahrener Instruktoren trainieren.

Das Training deckt alle Stufen vom Basistraining bis hin zum Sportfahrerlehrgang ab. Die Teilnehmer erwarten optimale Trainingsbedingungen ohne störenden Verkehr. Willkommen sind alle Fahrerinnen und Fahrer, egal ob mit Enduro-, Cruiser-, Sport- oder Tourenmaschine. Die Zielsetzung des Trainings ist, den individuellen Fahrstil zu verbessern, sowie die richtige Ideallinie zu finden.

Jeder kann sich dabei an seine persönlichen Grenzen und an die seiner Maschine herantasten. Es dreht sich dabei um ein effektives Training, bei dem aber auch der Spaß nicht zu kurz kommt. Groß geschrieben wird die Sicherheit. Es sind stets zwei Ärzte und zwei Rettungswagen vor Ort. Die die Strecke ist umfangreich gesichert. Der Preis beträgt für ADAC Mitglieder 390 Euro, für alle anderen Teilnehmer 425 Euro.

Neben dem Termin auf der Nordschleife gibt es auch die Möglichkeit, auf der Motorrad-Grand-Prix-Strecke am Sachsenring (16. und 17.8.), der Motorsport Arena Oschersleben (10. und 11.6.) und dem Harzring (4. und 5.5.) an einem ADAC Rennstreckentraining teilzunehmen. Weitere Infos und die Anmeldung zum ADAC Rennstreckentraining finden Sie unter www.adac.de/rennstreckentraining.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 27.09., 23:10, ServusTV
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo.. 27.09., 23:15, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2021
  • Mo.. 27.09., 23:45, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Di.. 28.09., 00:15, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Russland 2021: Die Analyse, Highlights aus Sotschi
  • Di.. 28.09., 00:40, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Di.. 28.09., 00:40, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Di.. 28.09., 01:00, ORF Sport+
    Formel 1
  • Di.. 28.09., 02:35, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di.. 28.09., 03:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 28.09., 04:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
6DE