Altfrid Heger im Pinta-Porsche

Von Sören Herweg
VLN
Altfrid Heger und Michael Illbruck mit dem Porsche 911 GT3 R

Altfrid Heger und Michael Illbruck mit dem Porsche 911 GT3 R

Der Essener Routinier startet 2012 in einem Porsche 911 GT3 R für die Mannschaft von Michael Illbruck.

Auch in der kommenden Saison wird die Mannschaft von Pinta-Racing das Starterfeld der Langstreckenmeisterschaft bereichern. Für die Saison 2012 hat man sich einen neuen Porsche 911 GT3 R angeschafft, auch auf der Fahrerseite gibt es Veränderungen. Nachdem sich Teamchef Michael Illbruck im vergangenen Jahr das Cockpit des Elfers mit Manuel Lauck und Marco Seefried teilte, wird heuer der ehemalige DTM-Pilot Altfrid Heger als Teamkollege des ehemaligen Segelsportlers fungieren. In den vergangenen Jahren nahm Heger bereits beim 24-Stunden-Rennen, das der Essener schon gewinnen konnte wie die 24 h von Spa, im Pinta-Porsche Platz.

Zur Saisonvorbereitung reiste Pinta-Racing ins spanische Alcarras, wo sich die beiden Piloten auf ihr neues Arbeitsgerät einschiessen konnten. «Ich denke, dass Altfrid und ich uns gut ergänzen und durchaus ein starkes Duo bilden werden. Bei unserem gemeinsamen Test in Spanien habe ich bereits gemerkt, dass Altfrid dem Team sehr gut tut», so Michael Illbruck. Zusätzlich zu den zehn Rennen der Langstreckenmeisterschaft und den 24 Stunden plant man auch die Teilnahme am 6-Stunden-Rennen von Vallelunga am 25. November und bei diversen Veranstaltungen in Hockenheim.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 31.07., 10:55, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa.. 31.07., 11:45, MDR
    Echt
  • Sa.. 31.07., 11:55, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • Sa.. 31.07., 12:10, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Sa.. 31.07., 12:35, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Sa.. 31.07., 13:10, ServusTV Österreich
    FIM Hard Enduro World Championship
  • Sa.. 31.07., 13:35, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
  • Sa.. 31.07., 14:15, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Sa.. 31.07., 14:30, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • Sa.. 31.07., 14:40, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
» zum TV-Programm
2DE