Magazin zur ADAC Rallye Deutschland sofort erhältlich

Von Toni Hoffmann
WRC
Ein Muss für die Rallye-Fans - Magazin zur ADAC Rallye Deutschland

Ein Muss für die Rallye-Fans - Magazin zur ADAC Rallye Deutschland

Der Vorfreude-Turbo für das Rallye-Spektakel des Jahres ist da: das offizielle Magazin zur ADAC Rallye Deutschland 2015 (20. bis 23. August 2015), neunter Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft.

Wie in den Jahren zuvor ist auch die neue Ausgabe eine unverzichtbare Informationsquelle für alle Besucher des deutschen Laufs zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft sowie ein begehrtes Sammlerstück für alle Rallye-Fans zu Hause. Auf 84 Seiten versorgt das Magazin die Leser mit allen Infos zu Fahrern, Teams, Strecken sowie dem Reglement der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC). Die 21 Wertungsprüfungen der ADAC Rallye Deutschland (20.–23. August 2015) werden dreisprachig (deutsch, englisch, französisch) im ausführlichen Serviceteil erläutert, detailliertes Kartenmaterial verrät die besten Zuschauerplätze auch für nicht ortskundige Fans. Zusätzlich gibt es alle Informationen zum Rallye-Zentrum in Trier.  

Neben einem Interview mit Vorjahressieger Thierry Neuville (Hyundai) erwarten die Leser Hintergrund-Berichte über die Technik des Volkswagen Polo R WRC von Rallye-Weltmeister Sébastien Ogier und den Toyota-Einstieg in die Rallye-Weltmeisterschaft. Die WRC-Rahmenserien WRC2 und WRC3, die deutsche Rallye-Szene sowie der ADAC Opel Rallye Cup sind ebenfalls Themen.  

Abgerundet wird das Lesevergnügen durch ein Gewinnspiel mit einem Opel ADAM im Wert von 20.000 Euro als Hauptpreis und weiteren attraktiven Preisen.  

In Zusammenarbeit mit dem ADAC erscheint das offizielle Magazin der ADAC Rallye Deutschland im Adrenalin Verlag. Erhältlich ist das Magazin ab sofort für 5,– Euro unter www.adrenalin-verlag.com und www.adac-rallye-deutschland.de. Während der ADAC Rallye Deutschland ist es an den Tageskassen, Infopunkten und den Wertungsprüfungen verfügbar.  

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 09.07., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 09.07., 11:45, ORF Sport+
Formel 3
Do. 09.07., 12:15, ORF Sport+
Formel 2
Do. 09.07., 13:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Do. 09.07., 13:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Do. 09.07., 13:55, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Do. 09.07., 14:00, Hamburg 1
car port
Do. 09.07., 14:00, ORF Sport+
LIVE Motorsport Formel 1 - Pressekonferenz Grand Prix von Österreich aus Spielberg
Do. 09.07., 15:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Do. 09.07., 15:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
» zum TV-Programm