Alle Cockpits für Le Mans besetzt

Von Guido Quirmbach
24h Le Mans
Le Mans-Debüt für Oliver Jarvis

Le Mans-Debüt für Oliver Jarvis

ACO veröffentlicht finale Entry-List. Oliver Jarvis gibt bei Kolles sein Le Mans-Debüt.

Die endgültige Entry-List für die am 12./13. Juni stattfindende 78. Ausgabe der 24 Stunden von Le Mans brachte nicht viel neues, was SPEEDWEEK-Leser nicht schon länger wissen. Lediglich die Besetzung der beiden Kolles-Audi R10 wurde final festgelegt: Christijan Albers, Scott Tucker und Manu Rodriguez teilen sich den R10 mit der Nummer 14, Christian Bakkerud, Christophe Bouchut und Oliver Jarvis teilen sich das Schwesterauto. Wobei dies etwas überraschend ist, Bouchut ist praktisch der «Lehrer» von Tucker, die Trennung sieht mehr wie ein Tippfehler aus. Doch nichts ist unmöglich, schon gar nicht beim Rennsport.

Am vergangenen Wochenende glaubte Jarvis noch nicht an den Einsatz: «Ich spreche mit Dr. Kolles und würde gerne für ihn Le Mans fahren. Das muss etwas besonderes sein, mit diesem Auto auf der Strecke zu fahren, für die er gebaut wurde. Albers und Bakkerud sehe ich als fix an, hinter meinem Namen mache ich noch ein Fragezeichen!» Nun, die Fahrer mussten diese Woche bestätigt werden und Jarvis kann sich freuen, er ist dabei.

Die Mannschaft von KSM, in der letzten Minute ins Feld gerutscht, wird mit den Piloten Jean de Portales, Hideki Noda und Jonathan Kennard antreten.

 
Den zweiten Felbermayr-Proton-Porsche teilen sich Vater und Sohn Felbermayr sowie Miro Konopka. Bei Farnbacher stösst wie bei dem erfolgreichen Rennen am Nürburgring Leh Keen zu den Stammpiloten Dominik Farnbacher und Alan Simonsen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Endlich: Max Verstappen beendet Mercedes-Dominanz

Mathias Brunner
Der Sieg des Niederländers Max Verstappen mit Red Bull Racing-Honda in Frankreich zeigt: Die jahrelange Dominanz von Mercedes-Benz in der Turbohybrid-Ära der Formel 1 ist gebrochen – endlich.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 23.06., 23:35, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 24.06., 00:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Do.. 24.06., 01:30, ORF Sport+
    Highlights ERC Rallye 2021 - 1. Station Polen
  • Do.. 24.06., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 24.06., 01:50, Motorvision TV
    Classic
  • Do.. 24.06., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 24.06., 03:30, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2000 - Großer Preis von Belgien
  • Do.. 24.06., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 24.06., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do.. 24.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
» zum TV-Programm
6DE