Marc VDS plant 24h Le Mans

Von Oliver Runschke
24h Le Mans
Marc VDS will mit dem Ford GT nach Le Mans

Marc VDS will mit dem Ford GT nach Le Mans

Neben den Starts in der GT1-WM plant Marc VDS Racing auch einen Start bei den 24h von Le Mans.

1969 war in Le Mans nicht nur das letzte Jahr bei dem die Fahrer zum Start quer über die Strecke liefen, es war auch das letzte Jahr der Ford GT an der Sarthe. 41 Jahre später soll die Le Mans-Legende zurückkehren, zumindest dessen aktuelle Reinkarnation.

Das [*Team Marc VDS Racing Team*] um Marc van der Straten und [*Person Bas Leinders*] plant neben der kompletten GT1-WM-Saison im kommenden Jahr auch ein Engagement bei den 24h von Le Mans und hofft auf Akzeptanz Ihrer Nennung durch den Veranstalter ACO. Die Chancen dazu dürften so schlecht nicht stehen, denn bei rund acht GT1-Startern will der ACO einen Markenmix und Marc VDS Racing ist derzeit das einzige Kundenteam, das auf die Retro-Flunder setzt.

Als Vorbereitung für die 24h will Marc VDS Racing mit dem Ford GT bei den 1000km von Spa Anfang Mai starten, der ACO schreibt einen Start bei einer seiner Rennen in Vorfeld der 24h für GT1-Teams vor.

Ein 24h-Rennen hat der GT1-Ford bereits auf dem Buckel. Bei den 24h von Spa im August startete Marc VDS mit dem GT. Nach einem Motortausch schon in der ersten Rennstunde sah das Belgische Team immerhin mit erheblichem Rückstand die Zielflagge.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 23.10., 18:20, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Fr. 23.10., 18:20, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Fr. 23.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 23.10., 18:40, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Fr. 23.10., 18:50, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT4 Germany
  • Fr. 23.10., 19:10, SPORT1+
    Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
  • Fr. 23.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 23.10., 19:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Fr. 23.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 23.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE