Smith holt Mid Ohio-Pole

Von Oliver Runschke
Vierte ALMS-Pole für Guy Smith

Vierte ALMS-Pole für Guy Smith

Guy Smith schlägt Klaus Graf, erste Startreihe für BMW in der GT-Klasse.

Im Kampf um die Pole Position zum ALMS-Lauf in Mid Ohio hatte Guy Smith mit 0,16 Sekunden Vorsprung die Nase seines Dyson-Lola-Mazda vor dem Muscle-Milk-Lola-Aston Martin von Klaus Graf. Smith wartete bis kurz vor dem Ende des Qualifying, um dann in den letzten fünf Minuten zuzuschlagen und Graf von der Pole zu verdrängen, der das Qualifying zu dem Moment bereits beendete hatte. Für das Rennen ist Graf dennoch zuversichtlich: «Wir haben im Renntrimm ein sehr gutes Auto und werden bis zum Rennen auch noch einige kleinere Änderungen vornehmen. An diesem Wochenende fahren die IndyCars hier auch und die Streckenverhältnisse ändern sich ständig. Es ist wichtig nicht jeder Änderung der Streckenverhältnisse hinterherzulaufen.» Aus der zweiten Startreihe starten Steve Kane im zweiten Dyson-Lola-Mazda sowie Chris McMurry im Autocon-Lola-AER. LMPC-Polesetter Gunnar Jeannette war im CORE Autosport Formula Le Mans Fünfter.

In der GT-Klasse ist BMW auch weiterhin auch unschlagbar. Joey Hand holte im RLL-BMW M3 die vierte GT-Pole in Folge für die Startnummer 56 und sicherte sich die dritte Pole in vier Rennen. Zweitschnellster war Teamkollege Dirk Werner im zweiten M3 vor Jaime Melo im Risi-Ferrari 458 Italia und Jörg Bergmeister im Flying Lizard-Porsche 911 GT3 RSR. Enttäuschend verlief das Qualifying für die beiden Werks-Corvette, die nur von den Startplätzen fünf (Gavin) und acht (Milner) ins Rennen starten. «Wir sind über eine Chaos-Runde im Qualifying nicht so schnell wie die Konkurrenz, dafür sind wir im Rennen sehr schnell und konstant», übte sich Milner in Zweckoptimismus. Wolf Henzler startet von Position neun im Falken-Porsche 911 in das 2:45 h lange Rennen am Samstag. Schnellster GTC-Fahrer war Spencer Pumpelly im TRG-Porsche 911 GT3 Cup.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 18.05., 20:00, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mi.. 18.05., 20:55, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Mi.. 18.05., 21:09, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 18.05., 22:06, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Mi.. 18.05., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 18.05., 23:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 18.05., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Mi.. 18.05., 23:03, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 18.05., 23:29, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 19.05., 01:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3AT