So kommt die Rallye Dakar 2020 ins Wohnzimmer

Von Kay Hettich
Diese Sender übertragen von der Dakar 2020

Diese Sender übertragen von der Dakar 2020

Die Rallye Dakar ist auch im Jahr 2020 eines der letzten großen Abenteuer. Wie man die 42. Ausgabe der härteste Rallye der Welt zumindest live im TV erleben kann.

Über 7500 km durch Saudi-Arabien führt die Rallye Dakar 2020 und wird die Teilnehmer wieder an die Grenzen der Belastbarkeit führen. Wenn die Dakar-Helden auf zwei Rädern Dünen erklimmen und mit atemberaubender Geschwindigkeit durch die Wüste pflügen, werden sie von drei Hubschraubern verfolgt, die ihre Fahrt mit Kameras in bewegte Bilder einfangen.

Der Aufwand für die Übertragung der härtesten Rallye der Welt ist gigantisch. Neben den Helikoptern sind fünf Fahrzeuge mit mobilen Kameras ausgestattet, dazu werden auf jeder Etappe 15 stationäre Kameras aufgebaut. 20 Fahrzeuge sind mit Übertragungs- und Produktionstechnik ausgerüstet. 200 Mitarbeiter sorgen dafür, dass weltweit Bilder der Dakar zu empfangen sind.

Im deutschen Sprachraum ist Eurosport der einzige frei empfangbare klassische TV-Sender, der von der Dakar berichtet. Der zu Discovery gehörende Sportsender wird laut Programmplan täglich im Spätprogramm eine Zusammenfassung der Ereignisse des Tages zeigen. Die auf Eurosport 1 geplanten Sendungen beginnen zwischen 22:30 und 23:30 Uhr.

Umfassender und auch live ist die Berichterstattung im Internet via Red Bull TV (verfügbar über App auf diversen Systemen oder via Webbrowser). Täglich wird auf redbull.com ab 17 Uhr über die Dakar 2020 berichtet.


Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Audi: Mutiges Bekenntnis zum Formel-1-Sport

Mathias Brunner
Audi wird 2026 erstmals an der Formel-1-WM teilnehmen. Was Firmenchef Markus Duesmann über den Sinn des Engagements sagt, wie lange Audi bleiben will und was die Arbeit in der Königsklasse kosten wird.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 27.09., 11:40, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di.. 27.09., 12:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2006: Großer Preis von San Marino
  • Di.. 27.09., 14:25, Motorvision TV
    Car History
  • Di.. 27.09., 14:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2022
  • Di.. 27.09., 14:50, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di.. 27.09., 16:15, Motorvision TV
    Extreme E Highlights 2022
  • Di.. 27.09., 16:15, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2022
  • Di.. 27.09., 16:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2022
  • Di.. 27.09., 17:15, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2022
  • Di.. 27.09., 17:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM MX of Nations
» zum TV-Programm
3AT