Dakar 2020 in Saudi Arabien: Es gibt kein Zurück mehr

Von Kay Hettich
Die Fahrzeuge wurden in Frankreich einer technischen Kontrolle unterzogen

Die Fahrzeuge wurden in Frankreich einer technischen Kontrolle unterzogen

Am 5. Januar wird die erste Etappe der Rallye Dakar 2020 gestartet. Die härteste Rallye der Welt wird erstmals in Saudi Arabien durchgeführt. Der Countdown läuft.

Zwölf Etappen über 7800 km, davon 5000 als Prüfung und zu 75 Prozent durch tiefen Sand – das sind die schlichten Eckdaten der Rallye Dakar 2020. Erstmals in Saudi Arabien ausgetragen wissen selbst die Routiniers nicht genau, was sie von der 42. Ausgabe der härtesten Rallye der Welt zu erwarten haben.

Aber es gibt kein zurück: Vor einer Woche begann die finale Phase der Vorbereitung. Auf dem Circuit Paul Ricard in Le Castellet wurde die administrative und technische Abnahme aller Teilnehmer durchgeführt. Die französische Rennstrecke wurde wegen ihrer Nähe zu Marseille dafür ausgewählt, weil von dort die Verschiffung aller Fahrzeuge nach Saudi Arabien erfolgte.

Die etwa 50 km bis zum Hafen der südfranzösischen Metropole legten die Teilnehmer selbst zurück. Nach einigen Tagen war die Verladung abgeschlossen, seit gestern befindet sich das Schiff auf See mit dem Zielhafen in Jeddah. Die Route führt über das Mittelmeer, durch den Suez-Kanal und das Rote Meer. Am 2. Januar werden die Fahrzeuge entladen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 15.08., 23:45, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship 2022
  • Di.. 16.08., 00:15, Eurosport
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Di.. 16.08., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 16.08., 03:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 16.08., 05:00, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Di.. 16.08., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 16.08., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di.. 16.08., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di.. 16.08., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di.. 16.08., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3AT