Formel 1: Ein selten kurioser Unfall

Der nächste Gast: Toksport WRT am Nürburgring dabei

Von Andreas Reiners
Toksport WRT ist am Nürburgring am Start

Toksport WRT ist am Nürburgring am Start

Die DTM bekommt einen weiteren Gaststarter: Das Mercedes-AMG Team Toksport WRT wird beim kommenden Rennwochenende auf dem Nürburgring dabei sein. Das gab der Rennstall offiziell bekannt.

Nach Erfolgen im ADAC GT Masters und in der GT World Challenge Europe wird das Rennteam, das seinen Hauptsitz nicht weit vom Nürburgring in Quiddelbach hat, neues Terrain betreten. Stammfahrer Luca Stolz wird am vierten Rennwochenende der DTM vom 20. bis 22. August in einem Mercedes-AMG GT3 sitzen.

Stolz belegte im vergangenen Jahr zusammen mit seinem Teamkollegen Maro Engel den dritten Platz im GT Masters. In dieser Saison stand das Toksport WRT-Duo bereits mehrfach in der «Liga der Supersportwagen» und bei der GT World Challenge Europe auf dem Podium.

Das DTM-Event auf dem Nürburgring geht dadurch mit insgesamt 22 Autos und damit dem größten Starterfeld 2021 über die Bühne. Neben den 19 Stamm-Autos ist wie in Zolder Christian Klien in einem McLaren von JP Motorsport dabei. Außerdem bestreitet HRT-Besitzer Hubert Haupt einen Gaststart mit seinem eigenen Team.


Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: «Das Update muss greifen»

Von Dr. Helmut Marko
Red Bull-Motorsportberater Dr. Helmut Marko analysiert exklusiv für SPEEDWEEK.com das GP-Wochenende auf dem Silverstone Circuit und spricht auch über die Red Bull Junioren und das anstehende Rennen auf dem Hungaroring.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 18.07., 00:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do. 18.07., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 18.07., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - Historic & Individual Motorsports Events
  • Do. 18.07., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 18.07., 03:50, SPORT1+
    Motorsport - Historic & Individual Motorsports Events
  • Do. 18.07., 04:15, SPORT1+
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Do. 18.07., 04:45, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 18.07., 05:05, Sat.1
    Auf Streife
  • Do. 18.07., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 18.07., 06:00, Motorvision TV
    Report
» zum TV-Programm
5