DTM

Nach Kollision mit Farfus: Strafe für Wickens

Von - 19.10.2014 19:37

Robert Wickens erhielt nach dem letzten Saisonrennen nachträglich eine Zeitstrafe. Der Kanadier fiel so noch aus den Punkten.

Das Ergebnis des letzten DTM-Saisonrennens auf dem Hockenheimring ist nachträglich noch einmal korrigiert worden. Mercedes-Pilot Robert Wickens wurde gut drei Stunden nach dem finalen Lauf mit einer 30-Sekunden-Strafe belegt. Die Rennleitung befand den Kanadier für schuldig, eine Kollision mit BMW-Pilot Augusto Farfus verschuldet zu haben.

Wickens wurde im Rennen Achter, durch die Strafe rutschte er aus den Punkterängen und wird nun als 17. geführt. Ein Punkt bleibt aber trotzdem im Mercedes-Haus: Gary Paffett rutschte durch die Wickens-Strafe noch auf den zehnten Platz.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Die wahre Mission des Champions

Von Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017 und 2018 zum sechsten Mal Weltmeister. Zum Schrecken seiner Gegner hat er angekündigt: Er wird noch jahrelang fahren. Aber das ist nicht seine grösste Mission.
weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 15.11., 14:55, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Brasilien
Fr. 15.11., 14:55, N-TV
PS - Formel 1: Brasilien - Das 1. Freie Training
Fr. 15.11., 15:25, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 15.11., 15:25, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 15.11., 15:50, Einsfestival
Hubert und Staller
Fr. 15.11., 16:15, Hamburg 1
car port
Fr. 15.11., 17:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Brasilien
Fr. 15.11., 17:30, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 15.11., 18:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Brasilien
Fr. 15.11., 18:20, SPORT1+
SPORT1 News
» zum TV-Programm