Günther Bauer: Erstes Rennen in Russland

Von Ivo Schützbach
Eisspeedway
Bauer bereitet sich in Russland und Schweden vor

Bauer bereitet sich in Russland und Schweden vor

Heute Morgen um 10 Uhr startete Günther Bauer in Richtung Russland. Am Wochenende steht bereits das erste Rennen des Eisspeedway-Stars an.

Der schnelle Bayer fliegt von München über Moskau nach Blagoveschensk. «Wenn alles glattgeht, kommen meine Motorräder schon heute auf der Rennstrecke an», verriet Bauer kurz vor dem Abflug. «Ich werde zwei Wochen in Russland zum Trainieren bleiben. Dort haben sie konstant 10 Grad Minus und Eis.»

Nach einem Tag Training am Freitag geht es für den Schlechinger am Samstag und Sonntag gleich mit einem Rennen los.

Anfang Dezember geht Bauer für zwei Wochen nach Schweden, um sich dort final auf die kommende WM-Saison vorzubereiten, die für ihn am 10. Januar mit der WM-Quali in Saalfelden/A beginnt. «Schweden ist zum Einfahren ganz gut», meint der 38-Jährige. «Der Santa-Cup ist bisher aber noch nicht bestätigt. Wie ich höre, gibt es nur noch zwei Veranstalter, den anderen ist es zu teuer. Da muss man Geld mitbringen. Wenn es mal soweit kommt, dann höre ich auf. Letztes Jahr bin ich den Santa-Cup zwangsweise mitgefahren, weil ich unbedingt Rennpraxis brauchte.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 20:55, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Sa. 28.11., 20:55, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 28.11., 21:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Sa. 28.11., 21:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Sa. 28.11., 21:45, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Sa. 28.11., 21:55, SPORT1+
    Motorsport - Monster Jam
  • Sa. 28.11., 22:10, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Sa. 28.11., 22:20, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Sa. 28.11., 22:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 22:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
7DE