24h Spa: Erster Schlagabtausch am Mittwoch

Von Oliver Runschke
Blancpain Endurance Series
Generalprobe für die 24h von Spa am Mittwoch

Generalprobe für die 24h von Spa am Mittwoch

Bentley, Audi, Mercedes, McLaren und BMW kämpfen bei den 24h von Spa in diesem Jahr um den Gesamtsieg. Am Mittwoch kommt es beim Testtag zum ersten Schlagabtausch.

Hektische Woche in der Blancpain Endurance Series: Nach dem dritten Saisonlauf in Le Castellet in Südfrankreich am Samstag steht bereits am Mittwoch (2. Juli) der offizielle Testtag für das Saisonhighlight, die 24h von Spa (26./27. Juli) auf dem Programm. 40 Teams stehen auf der vorläufigen Nennliste für den Testtag. Bis auf das McLaren-Team ART Grand Prix und das unter chinesischer Flagge laufende Brothers Racing Team (Audi) nehmen alle Team aus der gesamtfähigen Pro-Klasse am Testtag teil.

Erstmals stellt sich auch MarcVDS wieder der Konkurrenz in der BES und testet mit einem BMW Z4 GT3, das zweite Exemplar der Belgier liegt nach den 24-Stunden auf dem Nürburgring noch in Trümmern. MarcVDS startet in diesem Jahr nicht mehr in der Blancpain Endurance Series und nimmt mit zwei Z4 GT3 nur an den 24h Spa teil.

Eine Premiere liegt am Mittwoch vor dem tschechischen Formel-Renault-Team ISR um Igor Salaquarda, dem Vater von AF Corse-Ferrari-Pilot Filip Salaquarda. ISR weitet seine Aktivitäten auf den Langstreckensport aus und setzt beim Testtag erstmals einen neuen Audi R8 LMS ultra ein.
Erstmals in dieser Saison ist beim Testtag auch das McLaren-Team Von Ryan Racing am Start, die Briten haben in diesem Jahr kein festes Programm. Das britische Team Motorbase, Einsatzteam für den Oman Racing-Aston Martin V12 Vantage in der Endurance Series, ist beim Testtag mit zwei Aston Martin vertreten, von denen einer allerdings nur zum Test kommt und nicht im Rennen startet.

Der Veranstalter SRO erwartet für das bedeutendste Rennen für GT3-Sportwagen rund 60 Nennungen.

Getestet wird in Spa am Mittwoch von 09:00 bis 18:00 Uhr mit einer einstündigen Mittagspause ab 12:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Vorläufige Teilnehmerliste 24h Spa Testtag

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 26.01., 15:20, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 26.01., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di. 26.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 16:20, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Di. 26.01., 16:30, Super RTL
    Inspector Gadget
  • Di. 26.01., 16:50, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 26.01., 17:20, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 26.01., 17:50, Motorvision TV
    FIM Superenduro World Championship
  • Di. 26.01., 18:15, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Di. 26.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
7DE