Six Days: Deutsche Fahrer sind gut vorbereitet

Von Denis Günther
Team Germany ist startbereit

Team Germany ist startbereit

Heute fällt der Startschuss für die Enduro Six Days in Finnland. Im Heimatland von Juha Salminen wollen die deutschen Fahrer ihre Bikes über den finnischen Boden rund um Kotka und Hamina jagen.

Die deutschen Trophy- und Junior-Trophy-Piloten haben sich in den letzten Tagen umfassend die Sonderprüfungen angeschaut. Von tiefsandigem Gelände bis hin zu Steinen und Felsen ist in den sieben Spezialtests alles dabei. Zudem wird es eine Prüfung auf einem Skihang geben à la Deutsche Meisterschaft rund um Zschopau. Bis auf einen sehr langen Test von zirka 12 Minuten am 4. und 5. Tag, beträgt die Dauer der Prüfungen durchschnittlich 5 Minuten.

Am Samstagabend wurden die Six Days 2012 in der Bastion Hamina eröffnet. Neben 17 weiteren Nationen lief das deutsche Team unter dem Beifall von 10.000 Leuten ein. Musikalisch wurde die Veranstaltung von einem finnischen Militärorchester sowie nationalen Musikgrössen wie Hanna Pakarinen und Jonna Geagea untermalt. Das 11-jährige Nachwuchstalent Roni Rikander sorgte mit einer Trialshow für das nötige Motorsportflair.

Für die Piloten stehen die ersten zwei Tage 300 km, gespickt mit zweimal vier Tests, auf dem Plan, wobei von Beginn an gezeitet wird. Die deutschen Fahrer sind hoch motiviert, sich dieser Aufgabe zu stellen. Als Erster von ihnen verlässt Jörg Haustein 8:03 Uhr Ortszeit mit seiner KTM die Startrampe Richtung Kymi-Test. Inwieweit unsere Fahrer mit den finnischen Bodenbeschaffenheiten zurechtkommen und Nationen wie Italien, Finnland und Co. Konkurrenz machen, wird sich in den Ergebnissen heute Abend abzeichnen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 18.05., 20:00, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mi.. 18.05., 20:55, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Mi.. 18.05., 21:09, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 18.05., 22:06, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Mi.. 18.05., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 18.05., 23:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 18.05., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Mi.. 18.05., 23:03, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 18.05., 23:29, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 19.05., 01:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3AT