Schranner und Day bilden HS-Duo

Von Annette Laqua
ATS Formel-3-Cup
Alon Day wechselt von Performance zu HS Techink

Alon Day wechselt von Performance zu HS Techink

Rookie Patrick Schranner aus Ingolstadt und der Israeli Alon Day wollen den Titel im Formel-3-Cup für HS Technik Motorsport verteidigen.

Alon Day ist der Routinier im Team, er blickt bereits auf eine Saison im ATS Formel-3-Cup zurück. Im Team Performance Racing reichte es zum neunten Gesamtrang, das Podest verfehlte er als Vierter zweimal nur knapp.

Auch wenn seine Premierensaison noch nicht den ganz grossen Erfolg brachte, wurde der im Winter in die FIA Academy für Nachwuchsrennfahrer berufen. Neben den Rennen im Formel-3-Cup wird Day in dieser Saison auch Gaststarts in der Formel-3-Euroserie absolvieren.

Sein neuer Kollege heisst Patrick Schranner und geniesst die Förderung der ADAC Stiftung Sport. Er kommt nach zwei Jahren und dem Vize-Titel aus dem ADAC Formel Masters in die Formel 3 und konnte sein neues Team HS Technik bei Testfahrten bereits von seinem Speed überzeugen.

«Mit Alon und Patrick haben wir ein schlagkräftiges Duo. Ich bin überzeugt, dass wir mit ihnen auf Anhieb um Podestplätze kämpfen können. Unser Ziel ist definitiv die Titelverteidigung und mit Patrick der Rookietitel», so Teammanager Martin Ertl.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 17.01., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 01:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 17.01., 02:25, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 02:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • So. 17.01., 03:20, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 07:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 08:05, Motorvision TV
    NASCAR University
  • So. 17.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE