Ford-Doppelsieg in Adria

Von Markus Berns
FIA GT3
Start zum ersten Lauf in Adria

Start zum ersten Lauf in Adria

Lunardi/De Doncker gewinnen das erste GT3-Rennen auf dem Adria Raceway vor den Matech GT Racing Teamkollegen Mutsch/Salles

Die Ford GT beherrschten beide freien Trainings und konnten sich die Pole für das erste Rennen sicher. Lediglich die Pole Position für den zweiten Lauf am Samstag musste man den erneut starken Morgan überlassen.

Den sicher geglaubten Start-Ziel Sieg verloren Thomas Mutsch und Walter Salles vier Minuten vor Rennende als die Rennleitung eine Stop&Go Strafe gegen die bis dahin führende Matech GT Racing Mannschaft verhängte. In den letzten Minuten ging Mutsch dann noch an zwei Mitstreitern vorbei und sicherte doch noch den Ford-Doppelsieg.

Das Podium komplettierten die vom 17. Startplatz nach vorne gefahrenen Franzosen Rodrigues/Makowiecki im Hexis Racing Aston Martin.

Bestes Audi Team waren erneut Christopher Haase und Christopher Mies im Phoenix- Audi R8 LMS auf dem neunten Gesamtrang, nachdem Haase im Training einen hervorragenden fünften Startplatz herausfahren konnte.

Für Klaus Ludwig und Albert von Thurn und Taxis gab es nach dem katastrophalen Wochenende in Silverstone einen deutlichen Schritt nach vorne. Mit dem achten Rang konnte das deutsche Duo die ersten Punkte der Saison einfahren.
 
 

Mehr über...

Weblinks

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 13.08., 11:25, SPORT1+
Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
Do. 13.08., 11:30, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Do. 13.08., 12:15, ORF Sport+
Pferdesport Casino Grand Prix
Do. 13.08., 12:35, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis Kitzbühel 2014 Finale: Thiem - Goffin
Do. 13.08., 12:35, SPORT1+
Motorsport - ADAC Formel 4
Do. 13.08., 13:15, SPORT1+
Motorsport - ADAC TCR Germany
Do. 13.08., 13:55, SPORT1+
Motorsport - ADAC Formel 4
Do. 13.08., 14:30, SPORT1+
Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
Do. 13.08., 14:35, SPORT1+
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup
Do. 13.08., 15:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Spanien
» zum TV-Programm
17