Prospeed wieder mit Collard/Westbrook

Von Markus Berns
FIA GT Series
ProSpeed Collard Westbrook

ProSpeed Collard Westbrook

Heute bestätigte ProSpeed Competition offiziell den erneuten Einsatz des Franzosen Emmanuel Collard und des Briten Richard Westbrook.

Teameigner Rudi Penders begründet den Einsatz mit der hervorragenden Zusammenarbeit 2008: «Wir hatten im vergangenen Jahr eine sehr starke und ausgeglichene Fahrerpaarung und sind froh, dass wir in 2009 erneut mit Emmanuel und Richard antreten können. Mit Emmanuel haben wir den einzigen Porsche Werkspiloten in der FIA-GT in unserem Team und die Unterstützung durch Porsche ist für uns alle eine großartige Bestätigung unserer Arbeit»

Für die Anfang Mai in englischen Silverstone beginnende Saison setzen sich die Belgier hohe Ziele: „Auch den zweite Porsche 997 GT3 RSR werden wir mit schnellen Piloten besetzen. Die Namen möchten wir jedoch erst bekannt geben, wenn alle Verträge unterzeichnet sind. Unser Ziel ist ganz klar, mit beiden Fahrzeugen regelmäßig Punkte zu sammeln und die Meisterschaft zu gewinnen.“

In der vergangenen Saison hat Westbrook lange der Ferrari Dominanz in der GT2 Kategorie die Stirn geboten. Am Ende wurde der ehemalige Supercup Meister jedoch nur unglücklicher Dritter in der Fahrerwertung.

Ebenso bestätigte Rudi Penders den erneuten Einsatz zweiter Porsche 997 GT3 Cup S in der FIA GT3 Meisterschaft. Die Fahrerpaarungen stehen jedoch noch nicht fest.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 27.07., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 27.07., 19:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Di.. 27.07., 20:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 27.07., 21:25, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Di.. 27.07., 21:50, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Di.. 27.07., 22:40, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Di.. 27.07., 23:55, Motorvision TV
    On Tour
  • Mi.. 28.07., 00:10, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi.. 28.07., 00:35, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mi.. 28.07., 02:25, Motorvision TV
    Classic Ride
» zum TV-Programm
3DE