Alex Müller bei Vitaphone

Von Markus Berns
FIA GT Series
Alex Müller fährt für Vitaphone Maserati.

Alex Müller fährt für Vitaphone Maserati.

Alex Müller startet zusammen mit dem Portugiesen Miguel Ramos für Vitaphone Maserati.

Nach dem Ausstieg von Jet Alliance Racing sah die sportliche Zukunft für Alex Müller düster aus: «Für mich stand schon früh fest, dass ich gerne weiter in der FIA-GT antreten möchte. Aber die wirtschaftliche Lage ist bei der Sponsorsuche derzeit nicht hilfreich. Ich sehr glücklich, das ich nun für Vitaphone starten kann. Ich habe mit Michael Bartels auch in der Vergangenheit schon Kontakt gehabt, aber es hat halt erst jetzt richtig gepasst.»

Alex Müller testete bereits in Portimao den Maserati MC12, den er sich mit Miguel Ramos teilen wird. Erfahrungen mit dem Maserati MC12 hat der 30jährige bereits 2007 bei einem Einsatz für die Scuderia Playteam bei den 24h Spa-Francorchamps sammeln können.

Michael Bartels ist froh, nach Timo Scheider 2005 endlich wieder einen deutschen Piloten im Team zu haben. Für die Saison 2009 steht für Vitaphone die Verteidigung der beiden Titel an oberster Stelle. «Weniger kann eigentlich nicht unser Ziel sein, oder?» fragt ein gut gelaunter Michael Bartels, «obwohl uns die Reduzierung auf acht Rennen sicher nicht entgegen kommt, haben wir in der Vergangenheit doch viel über unsere Konstanz erreicht.» Michael Bartels teilt sich erneut mit Andrea Bertolini den Maserati MC12. Die beiden holten 2008 nach 2006 erneut den Fahrertitel für Vitaphone Racing.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 30.09., 19:05, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 30.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 30.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 30.09., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 30.09., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 30.09., 20:00, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • Mi. 30.09., 21:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 30.09., 22:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 30.09., 22:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 30.09., 22:45, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
» zum TV-Programm
7DE