Testunfall bei Audi in Sebring

Von Guido Quirmbach
FIA WEC
Timo Bernhard

Timo Bernhard

Timo Bernhard verunfallte bei Audi-Testfahrten in Sebring, blieb dem Vernehmen aber zum Glück unverletzt.

Wie die amerikanischen, sich vor Ort befindlichen amerikanischen Kollegen von SPEED berichten, hatte heute Timo Bernhard einen heftigen Unfall bei Testfahrten in Sebring.

Nach Augenzeugenberichten ist sein Audi R18, wohl ein neuer Ultra, beim Anbremsen von Turn 17 nach rechts ausgebrochen und hat innen die Mauer berührt, bevor er in den Reifenstapeln in der Aussenseite eingeschlagen ist. Der Le-Mans-Sieger von 2010 verliess das Auto aus eigener Kraft. Der Wagen soll sehr zerstört sein.

Die fast schon traditionellen Testfahrten von Audi im Anschluss an die 12 Stunden auf der Rüttelpiste von Sebring in Vorbereitung für Le Mans wurden schon zweimal von Unfällen überschattet. Auch Dindo Capello und Mike Rockenfeller hatten in den letzten Jahren schon schwere Einschläge in eben diesem Turn 17.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 26.07., 09:55, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo.. 26.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 26.07., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 26.07., 10:55, Motorvision TV
    Super Cars
  • Mo.. 26.07., 13:15, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Mo.. 26.07., 14:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo.. 26.07., 14:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo.. 26.07., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo.. 26.07., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mo.. 26.07., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3DE