Formel 1: Hamilton über Kampf mit Verstappen

Live-Ticker: Charles Leclerc erobert die Monaco-Pole!

Von Vanessa Georgoulas
Charles Leclerc wurde der Favoritenrolle im Qualifying von Monaco gerecht

Charles Leclerc wurde der Favoritenrolle im Qualifying von Monaco gerecht

Im 2. und 3. Training in Monte Carlo war Charles Leclerc der Schnellste. Der Lokalmatador, der in Monaco schon zwei Mal die Pole erobert hat, war auch im Qualifying nicht zu schlagen.

Das Qualifying ist in Monte Carlo entscheidend, denn auf dem überholfeindlichen Strassenkurs im mondänen Fürstentum spielt die Startposition eine entscheidende Rolle. Das wissen die Formel-1-Teams und ihre GP-Stars, die sich in den drei Trainings primär auf die Hatz am Samstag vorbereitet haben. Die erste Session beendete noch Lewis Hamilton als Schnellster.

Die Tagesbestzeit brannte aber Lokalmatador Charles Leclerc in den Asphalt. Der Monegasse aus dem Ferrari-Team war 0,188 sec schneller als Lewis Hamilton, der im zweiten Training die zweitschnellste Runde drehte.

Auch in der letzten freien Trainingsstunde war Leclerc der Schnellste, diesmal war Max Verstappen sein erster Verfolger. Der Niederländer kam bis auf 0,197 sec an die Zeit des Ferrari-Piloten heran. Auch im entscheidenden Quali-Segment war Leclerc nicht zu schlagen, er sicherte sich die Pole zum Heimspiel. Wie ihm das gelang, kann hier im Live-Ticker nachgelesen werden.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Regeln, die den Sport lächerlich erscheinen lassen

Von Michael Scott
In der MotoGP-Sommerpause schreibt SPEEDWEEK.com-Kolumnist Michael Scott über zwei Regeln, die seiner Meinung nach nicht gut für den Sport sind. Dabei geht es um Reifendruck und die Moto3.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 22.07., 09:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Mo. 22.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 22.07., 10:20, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo. 22.07., 13:10, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 22.07., 15:00, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo. 22.07., 15:30, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Mo. 22.07., 16:25, Motorvision TV
    Rallye: Belgische Meisterschaft
  • Mo. 22.07., 16:55, Motorvision TV
    UK Rally Show
  • Mo. 22.07., 17:15, ORF Sport+
    Rallye: Weiz Rallye
  • Mo. 22.07., 17:20, Motorvision TV
    Rally
» zum TV-Programm
5