Nico Rosberg: «Es ging einfach gar nichts»

Von Petra Wiesmayer
Formel 1
Nico Rosberg

Nico Rosberg

In seinem Video-Blog analysiert Nico Rosberg noch einmal den Grand Prix von Bahrain aus seiner Sicht.

Nico Rosbergs Pole Position am Samstag ließ die Hoffnung bei Mercedes aufkeimen, dass vielleicht sogar ein Sieg möglich sein sollte. Rosberg selbst war allerdings schon vor dem Start skeptisch, und seine Vorsicht erwies sich schon nach wenigen Runden als gerechtfertigt.

Die Hitze in Bahrain habe die Schwächen des Autos noch mehr hervorgehoben, meint Rosberg und, dass Mercedes im Renntrimm Probleme hat, habe man am Freitag in den Freien Trainings schon gesehen. Das Auto hätte zwar eine gute Basis uns sei schnell, aber «dann ging einfach gar nichts. Schon ab Runde eins ging überhaupt nichts. Schon in Kurve drei, mit Sebastian im Rücken habe ich gespürt, das wird heute nichts.»

Der Mercedes würde die Hinterreifen zu sehr beanspruchen und erhitzen und andere Teams hätten das besser im Griff, erklärt der 27-Jährige. «Noch dazu habe ich mit meinen Ingenieuren auch noch etwas in die falsche Richtung gearbeitet und wir haben das in der Herangehensweise noch ein bisschen schlechter gemacht als es sowieso schon war.»

Was Nico sonst noch über den Grand Prix von Bahrain zu berichten hat, sehen Sie am besten selbst:


Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 31.05., 18:20, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
So. 31.05., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 19:10, Das Erste
Sportschau
So. 31.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 31.05., 21:10, Motorvision TV
Goodwood Festival of Speed 2019
So. 31.05., 21:15, Hamburg 1
car port
So. 31.05., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2007 Kanada
So. 31.05., 21:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
So. 31.05., 22:50, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 23:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Europacup der Cupsieger 1985 Rapid Wien - Dynamo Dresden
» zum TV-Programm