Ayrton Senna: Die Legende wird zur Weltmarke

Von Agnes Carlier
Formel 1
Ayrton Senna ist eine Legende - die wird durch die Ayrton Senna Foundation nun Stück für Stück zur Weltmarke. Mit riesigem Erfolg.

Emerson Fittipaldi, Carlos Reutemann, Michael Schumacher, Niki Lauda oder Sebastian Vettel: Es ist nur eine kleine Auswahl, doch jeder dieser Fahrer ist ein Held. Und auch jede Generation in der Formel 1 hatte ihre Helden.

Klar, einige Fahrer sind auch Champions. Aber an Ayrton Senna denkt man nicht nur wegen seiner speziellen Erfolge. Er ist ein Idol für alle Brasilianer und eine weltweite Ikone.

Und keiner dieser Fahrer hatte zudem das Privileg, dass seine Fans durch eine Familie verwöhnt und umsorgt wurden. Eine Familie, die nun entschieden hat, Ayrton Sennas Image neu einzuführen oder ein zweites Leben einzuhauchen, zum Anlass des Gedenkens an den 20. Todestag der Rennlegende.

Die Marke Ayrton Senna ist in den vergangenen Monaten ganz neu, aber auch ganz behutsam aufgebaut worden. In Zahlen: Die Webseite erfreut sich eines rasanten Zugriffs: Von 298.000 Klicks über sechs Millionen bis hin zu sechs Millionen Fans. Auch die Facebook-Seite hat inzwischen sechs Millionen Fans. Auf Twitter und Instagram ist Senna inzwischen auch «vertreten».

Die Dr. Fernandes Coehlo-Straße in Sao Paulo: Es hat sich nicht viel verändert an dem blauen Glasgebäude. Die Helikopter-Plattform gibt es noch, ebenso den McLaren, den Senna in der 1990er-Saison gefahren ist, oder andere persönliche Habseligkeiten wie Trophäen oder Helme, die die Besucher in der Eingagshalle des Ayrton Senna Instituts begrüßen. Bei der Ayrton Senna Foundation arbeiten nun 130 Festangestellte. Auch mit dem Ziel, internationale Kunden zu erreichen.

«Es fühlt sich an, als ob er immer noch da ist», sagte Bianca Senna Lalli, die Schwester von Ayrtons Neffen Bruno, den Tränen nahe, bei einem ganz speziellen Event, dem Launch des Ayrton Senna Online-Shops.

Ein weiterer Beweis für die Installierung und Neuausrichtung einer Marke, die nie gestorben ist und in den Fans und der Familie weiterlebt. Bianca Senna Lalli nahm die Besucher mit auf eine Reise durch die neue Welt des Ayrton Senna.

Und die Marke lebt: Durch die spezielle Ducati Limited Edition mit ihren 161 Motorrädern. Durch Moet Champagner oder Hublot Uhren, die den 20. Jahrestag feiern. Die Billigairline «Azul» trägt mit Stolz die Farben von Sennas Helm auf den Cockpits ihrer Flugzeuge. Senna fand sogar seinen Weg in den Fußball, indem Coca-Cola in dem Film «Hol dir dein WM-Ticket» an die Werte Sennas erinnerte: «Egal wer du bist, du hast immer Ziele und mit Bestimmheit wirst du sie irgendwie, irgendwo erreichen.»

Auch der britische Künstler Ian Berry hat die Legende Ayrton Senna wieder aufleben lassen. Und das auf eine ganz ungewöhnliche Art und Weise – mit Jeans der ganzen Familie, also Ayrtons älterer Schwester Viviane, deren Tochter Bianca und Bruder Bruno.

Als Viviane das besondere Porträt sah, brach sie in Tränen aus. Berry hatte in dem Kunstwerk alles Wichtige in Sennas Gesicht und seiner Seele erfasst – und ihn so wieder zum Leben erweckt.

Unklar ist noch, was mit dem 100.000-Euro teuren Kunstwerk geschehen wird. Möglicherweise ist es eine unverhoffte Einnahme für das Institut, das 1994 gegründet wurde und sich auf die Fahnen geschrieben hat, Kinder und junge Menschen zu unterstützen. In über 1200 verschiedenen Gemeinden in ganz Brasilien. So wie es sich Ayrton Senna gewünscht und wie er es geliebt hätte.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 12:25, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 16.01., 12:30, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 16.01., 12:55, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 16.01., 13:00, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 16.01., 13:25, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 16.01., 13:25, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 16.01., 13:55, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • Sa. 16.01., 14:00, Sat.1
    Formel E Inside - Mercedes-Benz EQ Formula E Team
  • Sa. 16.01., 14:25, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • Sa. 16.01., 14:50, Motorvision TV
    Silk Way Rally
» zum TV-Programm
7DE