Grand Am-Chef nimmt Auszeit

Von Oliver Runschke
Roger Edmondson muss pausieren

Roger Edmondson muss pausieren

Roger Edmondson nimmt sich eine krankheitsbedingte Auszeit auf unbestimmt Zeit.

Zum ersten Mal seit Gründung der Grand-Am-Serie 1999 wird der Saisonauftakt der Sportwagenserie der NASCAR in Daytona (30./31.01.10) ohne Roger Edmondson über die Bühne gehen. Der Grand Am-Chef nimmt sich eine Auszeit auf unbestimmte Zeit, Edmondson soll an Blasenkrebs erkrankt sein.

Für Edmondson springt Tim Bledsoe ein, der in den letzten acht Jahren als Geschäftführer für die Grand Am agierte, und seit 1993 auch Finanzchef der NASCAR ist.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 02.12., 23:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 02.12., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 00:20, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 03.12., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 01:45, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 03.12., 02:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Fr.. 03.12., 02:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 03.12., 03:00, Motorvision TV
    Truck World
  • Fr.. 03.12., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 05:35, Motorvision TV
    Super Cars
» zum TV-Programm
2DE