Donkervoort legt für 2010 nach

Von Christian Freyer
GT4 European Cup
Der neue Donkervoort D8 GT für 2010

Der neue Donkervoort D8 GT für 2010

Die Niederländer überarbeiten ihren SuperSport D8 GT und gehen nach Dubai zum 24h Rennen

Nach zwei Jahren im FIA GT4 Cup bekommt der Donkervoort D8 GT ein Update verpasst. Das auf einer Rohrrahmenkonstruktion basierende Chassis wurde grundlegend überarbeitet und bekam neu gestaltete Aerodynamikkomponenten verpasst. Ziel war es, dem D8 GT mehr Abtrieb zu gewähren, was vor allem durch Modifikationen am Unterboden und einem neuen Diffusor erreicht werden soll. Änderungen erfuhren zusätzlich das Treibstoffsystem sowie die Bremsanlage.

Im Debütjahr holte das Donkervoort Team zwei Siege und mit Stephane Winterberger Rang 4 in der damals noch Sports Light genannten Kategorie. 2009 standen dann insgesamt 9 Siege in 12 Rennen zu buche. 6 davon gingen auf das Konto von Denis Donkervoort, der Super Sport Vizemeister wurde.

Die erste Bewährungsprobe hat der 2010er D8 GT im Januar bei den 24h von Dubai vor sich. Am Volant sitzen die bisherigen GT4 Cup Piloten Denis Donkervoort, Stephane Winterberger und Nico Pronc. Unterstützung erhalten sie vom Sportwagenprofi Peter Kox.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 30.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 30.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 30.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 30.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 30.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Fr. 30.10., 20:45, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • Fr. 30.10., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 21:30, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Fr. 30.10., 21:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 30.10., 22:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
7DE