GT Academy geht ins Finale

Von Christian Freyer
GT4 European Cup
RJN Nissan 370 Z

RJN Nissan 370 Z

Die nationalen Vorausscheidungen sind gelaufen, Steffen Cristein und Christian Giere vertreten die deutschen Farben in Silverstone.

Zusammen mit Sony sucht Nissan erneut einen Nachwuchsrennfahrer aus dem Online Gamer Bereich. Die Kandidaten aus 17 Teilnehmerländern werden im März in Silverstone ein fünftägigen Trainingscamp in Silverstone an den Rennsport herangeführt und sollen es dem Sieger von 2008, Luca Ordónez, gleichtun. Der 23-Jährige Spanier fuhr 2009 den GT4 Cup im Rahmen der FIA GT mit einem Nissan 350Z und wurde Vizemeister.

Am Nürburgring fand am vergangenen Wochenende die deutsche Vorausscheidung statt. Zum letzten Mal an der Konsole setzten sich Steffen Cristein und Christian Giere im 20 Mann starken Feld durch. Sie werden sich in Silverstone in zahlreichen Fitnesstests sowie Fahrprüfungen gegen die internationale Konkurrenz beweisen. Für Christein ist dies bereits die zweite Finalteilnahme nach der ersten GT Academy Auflage vor zwei Jahren.

Die besten zwei Teilnehmer des Trainings werden diverse Rennen in nationalen Serien in Grossbritannien absolvieren, die internationale Rennlizenz erwerben und eine komplette Saison im GT4 Cup mit einem RJN Motorsport Nissan 370Z bestreiten.
 

Mehr über...

Weblinks

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Videos

25 Jahre Dorna: Holpriger Beginn, jetzt viel Applaus

Günther Wiesinger
Brünn 2016 war der 400. Grand Prix unter dem Regime der Dorna. Seit 25 Jahren vermarkten die Spanier den Motorrad-GP-Sport. Manche andere Rennserien könnten sich ein Beispiel nehmen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 14.07., 11:45, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2012 Europa
Di. 14.07., 12:20, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Di. 14.07., 12:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Di. 14.07., 13:10, Motorvision TV
Classic Ride
Di. 14.07., 14:00, Hamburg 1
car port
Di. 14.07., 14:00, Eurosport 2
Tourenwagen: Weltcup
Di. 14.07., 15:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Di. 14.07., 15:20, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Di. 14.07., 15:45, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Di. 14.07., 16:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
» zum TV-Programm
27