Alle wieder heil zu Hause

Von Esther Babel
IDM 125
125-Quintett auf Abwegen

125-Quintett auf Abwegen

125er-Piloten machen Ski-Ausflug in die Schweiz. Top-Speed-Rekord von Finsterbusch.

Ob Tante Raemy wusste, auf was sie sich eingelassen hatte, als sie ihren Neffen Damien Raemy und seine 125er-Kollegen Toni Finsterbusch, Luca Grünwald und die Niederländer Michael van der Mark und Joop Timmer zu sich nach Hause an den schweizerische Hasliberg eingeladen hat? Nach dem Jahreswechsel und einige Tagen auf der Piste sind alle Gäste wieder heil zu Hause angekommen. Lediglich einige blauen Flecken wurden vermeldet.


Zuerst ging es für das Quintett zur Einstimmung zum Minisupermoto fahren. Anschliessend zur Silvesterparty zu Raemys Verwandtschaft. Viel verraten wollten die Fünf über ihre Aktivitäten in der Silvesternacht nicht. «Es war der Hammer», hiess es offiziell.

Auch van der Mark und Timmer aus den nicht gerade für ihre tollen Skigebiete bekannten Niederlanden schlugen sich wacker. «Die waren sogar ziemlich gut», gibt Damien Raemy zu. «Den Geschwindigkeitsrekord hält aber Toni Finsterbusch mit von 102 km/h. Bei Luca Grünwald waren es immerhin noch 97 km/.»

Für Raemy ist nach den Skiferien wieder der Ernst des Lebens angesagt. Der Schweizer ist immer noch auf der Suche nach Geld und Sponsoren, um wieder im KTM-Team von Peter Öttl in der IDM 125 starten zu können.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 15.01., 20:55, Motorvision TV
    French Drift Championship
  • Fr. 15.01., 21:05, OKTO
    Mulatschag
  • Fr. 15.01., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 15.01., 21:25, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 15.01., 22:15, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Fr. 15.01., 22:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Fr. 15.01., 22:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Fr. 15.01., 22:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 15.01., 23:30, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Fr. 15.01., 23:35, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
» zum TV-Programm
7DE