IDM 125/Moto3: Bestzeit für Luca Grünwald

Von Andreas Gemeinhardt
IDM 125
Luca Grünwald

Luca Grünwald

Im Qualifying der IDM 125/Moto3 auf dem Nürburgring setzte sich Luca Grünwald vor Bryan Schouten, Henning Flathaug und Klaus Heidel durch.

Max Maurischat (IDM 125) und Klaus Heidel (IDM Moto3) führen die Meute der Nachwuchspiloten vor den zwei Läufen der IDM 125/Moto3 auf dem Nürburgring an. Maurischat profitierte dabei von der Abwesenheit des Auftakt-Doppelsiegers Florian Alt, der dem Red Bull Rookies Cup den Vorrang gibt.

In der neuen IDM Moto3 gewann Luca Grünwald bisher drei Rennen, blieb aber in Oschersleben einmal ohne Zähler. So punktete sich Klaus Heidel an ihm vorbei. Der Sachse landete in allen Rennen auf dem Podium und hat zwei Zähler Vorsprung auf Grünwald.

Im ersten Zeittraining setzte sich auf nasser Strecke setzte sich Henning Flathaug (NOR/Honda) vor Luca Grünwald (D/Honda NSF 250), Bryan Schouten (NL/Honda NSF 250), Max Maurischat (D/KTM), Thomas van Leeuwen (NL/KTM), Michael Ecklmaier (D/Honda NSF 250), Jerry van de Bunt (NL/Honda NSF 250) und Christoph Beinlich (D/Honda NSF 250) durch.

Schouten legte im zweiten Qualifying mit 1:48,641 Minuten eine beachtliche neue Bestzeit vor, doch Grünwald konterte nur wenig später. Grünwald und Schouten lieferten sich an der Spitze ein Fernduell und drückten die Rundenzeiten immer weiter nach unten.

In der Schlussphase holte sich Grünwald mit 1:47,623 deutlich die Pole-Position vor Schouten, Flathaug, Klaus Heidel (D/Honda NSF 250), Maurischat, Beinlich, Ladislav Chmelik (CZ/Aprilia), van Leeuwen, Maximilian Kappler (D/Honda NSF 250) und van de Bunt.

Der erste Lauf der IDM125/Moto3 auf dem Nürburgring wird am Sonntag (17.Juni) um 10.30 Uhr gestartet.

Rennberichte und Hintergrundinformationen vom dritten IDM-Lauf auf dem Nürburgring lesen Sie in unserer Speedweek-Printausgabe 27/2012, die ab Dienstag (19.Juni) erhältlich ist.
.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 28.07., 23:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 29.07., 01:30, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Do.. 29.07., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 29.07., 02:15, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Do.. 29.07., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 29.07., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 29.07., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 29.07., 06:00, Motorvision TV
    Reportage
  • Do.. 29.07., 08:00, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Do.. 29.07., 09:20, Motorvision TV
    Classic
» zum TV-Programm
3DE