Bo Bendsneijder tauscht IDM gegen European Junior Cup

Von Esther Babel
IDM Moto3
In der IDM Moto3 liegt der flinke Niederländer auf Platz 5 der Gesamtwertung. Am kommenden Wochenende ist er zum zweiten Mal beim European Junior Cup dabei.

Bereits drei Mal stand der erst 14-jährige Niederländer Bo Bendsneijder in der IDM Moto3 auf dem zweiten Platz und rangiert damit auf dem fünften Platz der Gesamtwertung. Ein Sieg fehlt dem Teenager vom Team RVB in der IDM noch.

Einen Sieg im European Junior Cup, herausgefahren auf einer Honda CBR 500 R, kann der Niederländer allerdings schon vorweisen. Die Nachwuchsschule ist acht Mal im Rahmen der Superbike-Weltmeisterschaft dabei. So auch Ende April im niederländischen Assen, der Heimat von Bendsneijder. Mit 0, 006 Sekunden Vorsprung nutzte er seine Wildcard optimal aus und sicherte sich den ersten Platz.

Nur allzu gerne möchte er dieses Kunststück am kommenden Wochenende auf dem Nürburgring wiederholen. «Als ich von meinem Vater gehört habe», berichtet Bendsneijder auf racesport.nl, «dass ich nochmals beim European Junior Cup mitfahren darf, bekam ich das grosse Grinsen und dachte einfach nur, toll. Gleich danach habe ich mich an die Gefühle erinnert, die ich in Assen hatte, als ich dieses Rennen im Rahmen der Superbike-Weltmeisterschaft gewonnen habe. Das war für mich ein wahr gewordener Traum.»

Dass am Nürburgring, den der Teenager aus Rotterdam bisher lediglich von der Playstation kennt, alles anders laufen kann, weiss Bendsneijder. «Aber ich werde alles dafür tun, dass wir auch in Deutschland die niederländische Hymne hören», verspricht er.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 05.12., 12:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 05.12., 12:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 05.12., 12:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 05.12., 13:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 05.12., 13:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 05.12., 13:25, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Sa. 05.12., 13:55, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Sa. 05.12., 14:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 05.12., 14:25, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Sa. 05.12., 14:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
» zum TV-Programm
7DE