Kreisfahren mit Jörg Teuchert

Von Esther Babel
IDM Superbike
Jörg Teuchert in Aktion und der Rest hinterher

Jörg Teuchert in Aktion und der Rest hinterher

Der ehemalige Supersport-Weltmeister veranstaltet 2011 Renntrainings auf dem Spreewaldring.

Als Instruktor hat Jörg Teuchert schon reichlich Erfahrung gesammelt. Im Jahr 2011 organisiert der Yamaha-Superbike-Pilot drei eigene Trainings. «Unser Ziel ist, das Kreisfahren zu vereinfachen, viel zu lernen und natürlich viel Spass zu haben», verspricht Teuchert den Teilnehmern. Unterstützt wird er dabei von seinem langjährigen Team-Kollegen aus der WM, Christian Kellner, und weiteren erfahrenen Instruktoren.

«Ich möchte es nicht nur gut, sondern auch ein bisschen anders machen», meint Teuchert weiter. «Deshalb habe ich bewusst den verwinkelten und trickreichen Spreewaldring ausgesucht. Das kurvenreiche Streckenlayout von 2,7 km Länge, 10 Meter Breite und einer griffigen Asphaltdecke ist geradezu ideal für Lehrgangszwecke, egal ob für den sportlichen Einsteiger oder den routinierten Kreisfahrer.»

Renntrainings für Jedermann, ob mit oder ohne Rennstreckenerfahrung. Auch der normale Tourenfahrer wird Vieles neu lernen oder auffrischen können, um auf der Rennstrecke oder der Straße sicherer zu werden. Im praktischen Teil wird die vorhandene Fahrtechnik korrigiert und perfektioniert. In einigen Turns fahren Instruktoren mit Kamera hinterher. Danach gibt es eine ausführliche Analyse, um gezielt aufzuzeigen, wo die Linie, der Fahrstil und die Haltung verbessert werden können. «Die Rundenzeiten werden danach auch anderswo nur so purzeln», verspricht Teuchert.

Die Trainings beinhalten für zwei Tage rundum Instruktorenbetreuung und jede Menge Information in Theorie und Praxis. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt. Gefahren wird in leistungsspezifischen kleinen Gruppen mit maximal fünf Teilnehmern pro Instruktor. So ist der Lerneffekt für alle am größten.

Die Termine: 1./2. Juni, 23./24. Juli, 3./4. September.
Kosten: 369 Euro inklusive Mittagessen und allen Gebühren.

Ausführliche Infos gibt’s unter www.joergteuchert.com
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 28.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 28.10., 19:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:15, RTL Nitro
    Rush - Alles für den Sieg
  • Mi. 28.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:50, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Mi. 28.10., 21:15, Motorvision TV
    Dream Cars
» zum TV-Programm
6DE