Spendenkonto für Achim Freund

Von Andreas Gemeinhardt
IDM Seitenwagen
Achim Freund

Achim Freund

Die Interessengemeinschaft Gespannrennen richtete für Achim Freund, der sich beim IDM-Lauf in Assen schwerste Wirbelsäuleverletzungen zuzog, ein Spendenkonto ein.

Zum siebten IDM-Lauf in Assen fehlten Dieter Eilers/Achim Freund am Rennsonntag. Nach einem schweren Unfall im Qualifying wurde Beifahrer Achim Freund mit ernsthaften Wirbelsäulenverletzungen in die Uni-Klinik nach Groningen geflogen und wird nach ersten Diagnosen Querschnittsgelähmt bleiben. Beim Aufprall in die Leitplanke brach sich der Wächtersbacher einen Rückenwirbel an, der sich zudem noch verschob. Um eine Stabilisierung der Wirbelsäule zu gewährleisten, ist eine Operation unumgänglich. Die Interessengemeinschaft Gespannrennen richtete inzwischen ein Spendenkonto ein.

«Das Mitgefühl aller Mitglieder der Interessengemeinschaft Gespannrennen gilt unserem Sportkameraden Achim Freund sowie seinen Angehörigen und Freunden», erklären die Mitglieder der IGG auf ihrer Internetseite. «Wohl wissend, dass Geld keine Wunden heilen kann, hat die IGG ein Spendenkonto für Achim Freund eingerichtet. Wir bitten alle, die sich dem schwer verletzten Sportler verbunden fühlen, um einen finanziellen Beitrag, sei er nun gross oder klein, um so für ihn und seine Familie eine kleine Hilfestellung leisten zu können in der Situation, die so unverhofft über sie hereingebrochen ist.»


Spendenaktion für Achim Freund


Empfänger: IGG e.V.
 
Verwendungszweck: «Achim Freund»
 
Kontonummer: 6100 781 695
 
Bankleitzahl: 501 900 00 – Frankfurter Volksbank
 
IBAN:   DE63501900006100781695
 
BIC:   FFVBDEFF
 
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
7DE