IDM Sidecar: Die Teilnehmer

Von Andreas Gemeinhardt
IDM Seitenwagen
Starkes Fahrerfeld in der IDM Sidecar.

Starkes Fahrerfeld in der IDM Sidecar.

Mit dem leistungsmässig stärksten Fahrerfeld der letzten Jahre geht die IDM Sidecar in die neue Saison. Bisher haben sich 21 Teams eingeschrieben.

Der Deutsche Meister Harald Hainbucher (Österreich) muss die Titelverteidigung ohne seinen langjährigen Passagier Peter Adelsberger in Angriff nehmen. Adelsberger gab auf dem Höhepunkt seiner Karriere den Rücktritt vom Leistungssport bekannt und wird im RSR-Sidecar-Racingteam vom Österreicher Stefan Trautner ersetzt.

Die Vorjahres-Vizemeister Michael und Bernd Grabmüller (A/A) verpassten den Titelgewinn nur um einen einzigen Punkt und bringen ebenfalls ein RSR-Gespann aus der Werkstatt von Rudi Schmied an den Start. Dabei werden die Brüder vom ehemaligen Gespann-Weltmeister Rolf Steinhausen und dessen Sohn Jörg unterstützt.

Prominentester Neuzugang der IDM Sidecar ist der dreifache Weltmeister Tim Reeves mit seinem Beifahrer Patrick Farrance. Die Briten starten für das Team des Finanzdienstleisters Reuschling. Reeves/Farrance setzen eine LCR-Suzuki ein. Die IDM-Dritten Kurt Hock/Enrico Becken versuchen ihr Glück weiterhin mit der Hock-Eigenkonstruktion.

Mit Markus Schlosser und Adolf Hänni kehrt die erfolgreichste Schweizer Gespann-Besatzung der letzten Jahre aus der Seitenwagen-WM in die IDM zurück. Im Jahr 2007 gewannen Schlosser/Hänni gemeinsam den Titel in der IDM Sidecar. Markus Schlosser war in der Saison 2006 mit Bernhard Wagner erfolgreich.


Starterliste IDM Sidecar 2009

1)   Harald Hainbucher / Stefan Trautner (A/A) - RSR Suzuki
3)   Kurt Hock / Enrico Becker (D/D) - Hock Eigenbau
5)   Peter Schröder / Anna Burkard (CH/CH) - LCR Suzuki
7)   Konrad Brändle / Mike Helbig (CH/D) - LCR Suzuki
11) Anthony Green / Andy Kolloch (GB/D) - LCR Honda
13) Robert Zimmermann / Maik Ziegler (D/D) - LCR Suzuki
17) Stefan Dodd / David Dodd (GB/GB) - LCR Yamaha
18) Uwe Gürck / Manuel Eckert (D/D) - LCR Suzuki
19) Stefan Kiser / Helmut Engelmann (CH/D) - LCR Suzuki
23) Wolfram Centner / Andy Wolfram (D/D) - LCR Suzuki
34) Walter Röllin / Priska Burkart (CH/CH) - LCR Suzuki
36) Tim Reeves / Patrick Farrance (GB/GB) - LCR Suzuki
38) Olivier Purtschert / Priska Müri (CH/CH) - LCR Suzuki
41) Chris Baert / Jens Wasiak (B/D) - RCN Suzuki
42) Christian Ruppert / Ursula Ruppert (D/D) - LCR Yamaha
55) Markus Schlosser / Adolf Hänni (CH/CH) - LCR Suzuki
56) Jakob Rutz / Rita Aeberli (CH/CH) - LCR Yamaha
65) Alfons Steffes / Gerd Görlich (D/D) - LCR Suzuki
77) Felix Bereuter / Noch vakant (CH/??) - LCR Swissauto
88) Dieter Eilers / Achim Freund (D/D) - RSR Suzuki
97) Michael Grabmüller / Bernd Grabmüller (A/A) - RSR Suzuki

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 23.09., 19:00, ORF Sport+
    FIA WEC - 24h von Le Mans, Highlights
  • Mi. 23.09., 19:05, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 23.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 23.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 23.09., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 23.09., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 23.09., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 23.09., 23:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mi. 23.09., 23:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 24.09., 00:50, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
» zum TV-Programm
6DE