Marc Moser: IDM statt Moto2

Von Samuel Gerber
IDM Supersport
Marc Mosers Moto2-Einsatz

Marc Mosers Moto2-Einsatz

Die Schule geht vor, daher muss die spanische Moto2-Meisterschaft 2011 noch warten.

In Spanien durfte Marc Moser im November bei den letzten Meisterschaftsläufen in Valencia und Jerez mit der neu konstruierten IAMT-Moto2 ausrücken. Der erst 17 Jahre alte Moser, 2010 mit einer Triumph Daytona in der IDM Supersport unterwegs, war tief beeindruckt.

«Ein Moto2-Bike ist ein richtiges Rennmotorrad», erzählte er. «Damit richtig schnell zu fahren, ist ein knochenharter Job. Das Motorrad ist viel leichter, handlicher und präziser. Durch die straffe Abstimmung spürst du jede Bodenwelle. Mein Team hat an beiden Wochenenden sehr gut gearbeitet. Ich habe im Rennen einfach die Bedingungen falsch eingeschätzt und fuhr zu verhalten. Aber ich bin jetzt richtig auf dem Geschmack gekommen und möchte 2011 um alles in der Welt Moto2 fahren. Am liebsten mit IAMT, denn die Stimmung hier im Team ist echt cool.»

Doch daraus wird voraussichtlich noch nichts. «Leider wären Einsätze in Spanien schwer mit meiner schulischen Ausbildung zu verbinden», muss Moser zugeben. «Deshalb werde ich wahrscheinlich wieder in der IDM fahren.» Doch auch da warten noch Stolpersteine auf den Teenager. Hersteller Triumph hat den Rückzug aus der IDM verkündet und stellt seine Zahlungen an den IDM Sponsorpool ein. Ein Markenwechsel ist angesagt.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 21.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Do. 21.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 04:55, Motorvision TV
    Classic Ride
» zum TV-Programm
8DE