Vatanen wieder auf der Rallyepiste

Von Toni Hoffmann
IRC
Ari Vatanen (r.) und Michèle Mouton auf Sardinien

Ari Vatanen (r.) und Michèle Mouton auf Sardinien

Ari Vatanen kehrt wieder zurück auf die Rallyepiste, bei der Rallye Korsika pilotiert die Rallye-Legende einen Vorwagen.

Die Rallye-Legende Ari Vatanen steuert zusammen mit seinem Sohn Max beim dritten Lauf zur Intercontinental Rally Challenge am Wochenende auf Korsika den letzten Vorwagen mit der Startnummer «0». Der 61-jährige Weltmeister von 1981, zurzeit EU-Parlamentarier, wird dabei einen Peugeot 207 RC Rallye pilotieren. Zusammen mit Max als Beifahrer wird der vierfache Dakar-Sieger bei den 14 Asphaltprüfungen auf der Mittelmeerinsel den letzten Sicherheitscheck wenige Minuten vor ersten gewerteten Teilnehmer durchführen.

Vatanen hat den damaligen französischen WM-Lauf auf Korsika so gut es ging gemieden. Zweimal, 1984 und 1985, musste er dort im Werks-Peugeot 205 Turbo 16 antreten, zweimal baute er auf den engen korsischen Asphaltstrassen einen Crash.

François Delecour, der nach seinem guten fünften Platz bei der Rallye Monte Carlo im privaten Peugeot 207 S2000 auf einen weiteren Einsatz auf Korsika gehofft hatte, muss trotz Nennung auf einen Start beim französischen Mittelmeer-Klassiker verzichten.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 12:50, Motorvision TV
    Car History
  • Fr. 22.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 22.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr. 22.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 16:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 22.01., 16:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE