BMW F750GS und F850GS als «Edition 40 Years GS»

Von Rolf Lüthi
Produkte
BMW feiert den 40. Geburtstag der GS-Modellreihe mit drei Sondermodellen, die sich in Farbgebung und Ausstattung von den jeweiligen Basismodellen unterscheiden.

Die drei Sondermodelle «Edition 40 Years GS» basieren nicht auf Modellen mit Boxermotor, sondern auf der F750GS, der F850GS und der F850GS Adventure, die von einem Zweizylinder-Reihenmotor angetrieben werden. In der BMW F750GS leistet er 77 PS bei 7 500/min und drückt 83 Nm bei 6000/min. In der BMW F850GS und der BMW F850GS Adventure stehen 95 PS bei 8250/min und 92 Nm bei 6250/min zur Verfügung.

Neu verfügen alle drei Modelle serienmäßig über LED-Blinkleuchten und eine vorn rechts im Cockpit platzierte USB-Ladebuchse. Ebenfalls serienmäßig sind nun ABS Pro (Kurven-ABS) sowie die Schräglagen-abhängige DTC (Dynamic Traction Control).

Ganz dem Jubiläum «40 Jahre GS» verschreibt sich die optisch auffällig gestaltete BMW F750GS «Edition 40 Years GS» mit dem «40 Years GS»-Schriftzug auf den Verkleidungsseitenteilen. Mit gelben Handprotektoren und einer in Schwarz/Gelb gehaltenen Sitzbank mit GS-Schriftzug zitiert sie unverkennbar eine Ikone aus 40 Jahren GS-Geschichte: die BMW R100GS. In Schwarz matt lackierte Felgen, ein silberner Lenker sowie eine galvanisierte Kühlerblende runden den exklusiven Jubiläumsauftritt ab.

Die BMW F 850 GS «Edition 40 Years GS» zelebrieret den 40. Geburtstag der BMW GS Modelle in der Farbe Blackstorm metallic mit «40 Years GS»-Schriftzug auf den Verkleidungsseitenteilen. Exklusive gelbe Handprotektoren, goldene Felgen und eine in Schwarz/Gelb gehaltene Sitzbank mit GS-Schriftzug sorgen darüber hinaus für eine hohe Wiedererkennung. Schwarze Gabelstandrohre sowie eine galvanisierte Kühlerblende sind weitere Kennzeichen dieser Jubiläumsedition.

Eine zusätzliche Aufwertung der Serienausstattung erfuhr die F850GS mit einer Windschildverstellung und einem TFT-Display inklusive komfortabler Connectivity-Funktionen.

Auch die neue BMW F 850 GS Adventure widmet sich als «Edition 40 Years GS» dem runden Geburtstag der BMW GS Modelle. Prominente Kennzeichen der in Blackstorm metallic lackierten Jubiläums-GS sind der «40 Years GS»-Schriftzug und gelbe Handprotektoren. Schwarz beschichtete Gabelstandrohre, in Gold gehaltene Felgen sowie eine in Schwarz/Gelb bezogene Doppelsitzbank mit 860 mm Sitzhöhe runden die Hommage der BMW F 850 GS Adventure an den 40. Geburtstag der GS-Familie ab. Zusätzlich serienmäßig an Bord ist nun ein TFT-Display inklusive komfortabler Connectivity-Funktionen.

Übergreifend verfügen die neue BMW F 750 GS, BMW F 850 GS und BMW F 850 GS Adventure über neue Inhalte der Sonderausstattung Fahrmodi Pro. So sorgt eine überarbeitete Gaskennlinie im Fahrmodus Dynamic wie bei den GS-Modellen mit Boxermotor jetzt für noch mehr Dynamik und Fahrspaß. Zudem sind die Motorschleppmomentregelung (MSR) sowie die Dynamic Brake Control (DBC) nun Bestandteile von Fahrmodi Pro. Ein weiterer neuer Inhalt von Fahrmodi Pro ist die Vorauswahl von bis zu vier Fahrmodi für die Tasterbelegung an der rechten Lenkerarmatur (Bei der BMW F 750 GS jedoch nur in Verbindung mit der Sonderausstattung Connectivity).

Für eine noch bessere Bodenerreichbarkeit im Stand sind zukünftig für alle drei Modelle eine extra niedrige Sitzbank sowie eine geänderte Tieferlegung als Sonderausstattungen verfügbar.

Für die BMW F 850 GS und die BMW F 850 GS Adventure bietet das Original BMW Motorrad Zubehör nun einen Halter zur Aufnahme des BMW Motorrad Navigator, der die Montage oberhalb des serienmäßigen TFT-Displays ermöglicht und damit Vorteile bei stehender Fahrerhaltung im Gelände bietet. Bisher war dieser Halter ausschließlich den GS Trophy-Maschinen sowie Behördenfahrzeugen vorbehalten.

Die als Sonderausstattung ab Werk verfügbare «Vorbereitung für Navigationsgerät» ist weiterhin erhältlich und bietet die bisherige Position auf der Lenkerklemmung.

Da im Rahmen der gesetzlichen Homologationsvorschriften zukünftig keine vollständige Abschaltbarkeit des ABS mehr zulässig ist, stellen die Fahrmodi Enduro und Enduro Pro hierfür entsprechend angepasste Regelungen zur Verfügung. Im Fahrmodus Enduro Pro (nur BMW F 850 GS und BMW F 850 GS Adventure) ist eine Abschaltbarkeit der ABS-Funktion am Hinterrad weiterhin gegeben.

Die Sondermodelle «Edition 40 Years GS» sind erhältlich ab 9572 Euro (F750GS), ab 12.243 Euro (F850GS) oder 13.295 Euro (F850GS Adventure).

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 21:25, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 26.11., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 22:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 22:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do. 26.11., 23:05, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 23:35, Motorvision TV
    Motorheads
  • Do. 26.11., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
7DE