Formel 1: Mercedes-Ärger über Dummheit

Langbahn-GP: Rennen in Herxheim in den Herbst verlegt

Von Manuel Wüst
Der GP-Auftakt 2021 ist nicht in Herxheim

Der GP-Auftakt 2021 ist nicht in Herxheim

Wie SPEEDWEEK.com vor einigen Tagen vermutete, wird der Langbahn-GP in Herxheim verlegt, da die derzeitigen Bestimmungen zur Corona-Bekämpfung die Durchführung des Rennens im Mai unmöglich machen.

Im Rahmen des traditionellen Sandbahnrennens am Vatertag in Herxheim wäre der erste von fünf Langbahn-GP 2021 ausgetragen worden. Da sich abzeichnet, dass die Ausrichtung einer Rennveranstaltung mit einer angemessenen Zuschauerzahl auch im Mai nicht möglich sein wird, wurde das WM-Rennen in Herxheim nun verlegt.

Die FIM veröffentlichte einen aktualisierten Kalender, der Herxheim für den 19. September vorsieht. Das bedeutet, dass die Bahnsportfans in Herxheim anstelle des WM-Auftakts das Finale erleben werden und sehr wahrscheinlich die Krönung des Langbahn-Weltmeisters.

Gemäß aktualisiertem Kalender soll der erste Grand Prix am 4. Juli im bayrischen Mühldorf ausgetragen werden, was angesichts der lahmenden Impfkampagne in Deutschland optimistisch erscheint. Die weiteren WM-Rennen sind in Marmande (Frankreich), Rzeszow (Polen) und Morizes (Frankreich) geplant.

Kalender Langbahn-GP 2021:

4. Juli – WM-Finale 1 – Mühldorf (D)
13. Juli – WM-Finale 2 – Marmande (F)
28. August – WM-Finale 3 – Rzeszow (PL)
4. September – WM-Finale 4 – Morizes (F)
19. September – WM-Finale 5 – Herxheim (D)

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Würze in der MotoGP-Suppe: Für Schärfe ist gesorgt

Von Michael Scott
Schlag auf Schlag ging es in den letzten Wochen in Sachen MotoGP-Transfers für 2025. Ducati sieht sich mit der Verpflichtung von Marc Marquez top aufgestellt – für Zündstoff im Werksteam der Roten ist ebenfalls gesorgt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 23.06., 22:15, ORF Sport+
    Formel 2: FIA-Meisterschaft
  • So. 23.06., 23:10, Motorvision TV
    Tourenwagen: Supercars Championship
  • Mo. 24.06., 00:00, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship
  • Mo. 24.06., 03:00, DMAX
    Richard Hammond's Car Workshop
  • Mo. 24.06., 04:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 24.06., 04:45, Motorvision TV
    Bike World
  • Mo. 24.06., 05:15, ORF 1
    Formel 1: Großer Preis von Spanien
  • Mo. 24.06., 05:35, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mo. 24.06., 05:50, SPORT1+
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mo. 24.06., 10:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
4