Rudolph zurück in der Weltspitze

Von Ivo Schützbach
Langbahn-WM
Herbert Rudolph gelangen in Forssa drei Laufsiege

Herbert Rudolph gelangen in Forssa drei Laufsiege

Mit Rang 3 im Grand Prix in Marienbad und dem zweiten Platz im GP-Challenge in Forssa meldete sich Herbert Rudolph in der Langbahn-Weltspitze zurück.

Nicht im EM-Finale, im deutschen Finale nur Zwölfter, Herbert Rudolph sah schon bessere Saisons. Im Langbahn-Grand-Prix kam er bis zum letzten Rennen in Marienbad nie über zehn Punkte hinaus. Hängen liess sich der 35-jährige Pilstinger trotzdem nie, aufgeben ist keine Option für ihn.

Rudolphs Saison begann mit einem Sturz am 1. Mai in Dingolfing katastrophal. Nach einem Gasklemmer im freien Training krachte er in die Bande, wenige Wochen später wurde er beim Vatertags-Klassiker in Herxheim vom jungen Finnen Mustonen abgeschossen.

«Ich kam erst zur Hälfte der GP-Saison wieder einigermassen in die Gänge, hatte lange Probleme mit dem Rücken», hielt Rudolph fest. «Die Muskulatur funktionierte nur noch zu 40 Prozent, ich bin auf allen Vieren aus dem Bett gekrochen. Meine Physiotherapeutin hat mich dahin zurückgebracht, wo ich jetzt wieder bin. Richtig fit bin ich wieder seit Ende August.»

Das zeigt sich auch in den Ergebnissen: Punktbester und Dritter im Grand Prix von Tschechien, Zweiter im Challenge in Forssa. «Dass ich weiterfahre, stand schon vor dem Challenge fest», unterstreicht der Bayer. «Die Vorbereitungen für 2011 laufen bereits.»
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 25.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 25.10., 19:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 25.10., 19:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 19:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup - Österreich
  • So. 25.10., 19:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • So. 25.10., 20:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 20:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
» zum TV-Programm
6DE