Formel 1: Ein selten kurioser Unfall

Offiziell: Tulovic auch in Le Mans statt Aegerter

Von Jordi Gutiérrez
Lukas Tulovic und Jochen Kiefer

Lukas Tulovic und Jochen Kiefer

Wie SPEEDWEEK.com bereits berichtete, erhält der erst 17-jährige Lukas Tulovic in Le Mans erneut die Chance, sich mit der KTM des Kiefer-Teams in der Moto2-Weltmeisterschaft zu präsentieren.

Lukas Tulovic wird auch am Rennwochenende der Moto2-WM in Le Mans die KTM von Kiefer Racing fahren. Das Talent aus Deutschland hat am vergangenen Wochenende in Jerez de la Frontera mit tadellosen Leistungen überzeugt. Tulovic erreichte bei seinem ersten GP-Einsatz mit 1,3 sec Rückstand Startplatz 24 bei 33 Fahrern im Feld. Im Rennen landete er sogar auf dem 20. Rang.

Tulovic war daher erste Wahl für einen weiteren Einsatz, da Stammfahrer Dominique Aegerter nach seinem Beckenbruch und der anschließenden Operation für den Frankreich-GP noch nicht einsatzbereit ist.

Der 27-jährige Schweizer Aegerter macht jedoch immer weiter gesundheitliche Fortschritte und arbeitet intensiv an seinem Comeback. Die Therapien zeigen Wirkung, doch nach Rücksprache mit seinen Vertrauensärzten wurde Aegerter geraten, der Verletzung an der rechten Beckenschaufel mehr Zeit für den Heilungsprozess zu geben. Der ehrgeizige Aegerter muss sich daher weiter gedulden.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: «Das Update muss greifen»

Von Dr. Helmut Marko
Red Bull-Motorsportberater Dr. Helmut Marko analysiert exklusiv für SPEEDWEEK.com das GP-Wochenende auf dem Silverstone Circuit und spricht auch über die Red Bull Junioren und das anstehende Rennen auf dem Hungaroring.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 17.07., 11:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 17.07., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 17.07., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 17.07., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 17.07., 13:10, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 17.07., 13:45, ORF Sport+
    Motorsport: European Le Mans Series
  • Mi. 17.07., 14:55, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mi. 17.07., 15:20, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Mi. 17.07., 16:15, Motorvision TV
    FastZone
  • Mi. 17.07., 16:45, Motorvision TV
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
5