Almeria: Webb und Binder fahren 2013 Suter-Honda

Von Oliver Feldtweg
Moto3
Brad Binder

Brad Binder

Nach dem zweitägigen Test in Almeria ist beim Team Ambrogio Next Racing die Materialfrage geklärt.

Am 3./4. Dezember testete das neu formierte Team Ambrogio Next Racing von Fiorenzo Caponera bei sonnigen 17 Grad auf dem Circuito de Almeria. Brad Binder, der zuletzt den spanischen Meisterschaftslauf (CEV) in Valencia auf der Suter-Honda gewonnen hat, schaffte eine Zeit von 1:40,2 min und war damit rund 0,9 sec langsamer als Maverick Viñales vor zwei Wochen mit der Werks-KTM des LaGlisse-Teams. Binder, der 17 Jahre alt ist, aus dem Red-Bull-Rookies-Cup kommt und aus dem südafrikanischen Potchefstroom stammt, war schnellster Moto3-Pilot in Almeria.

Binders nächstjähriger Teamkollege Danny Webb (21) schaffte eine Zeit von 1:41,0. Für die Kalex-KTM von Jonas Folger wurden 1:41,3 min gemessen. 

Das Team von Caponera machte auch Vergleichsfahrten mit FTR-Honda-Maschinen, entschied sich aber schliesslich zur Vertragsverlängerung mit der Firma Suter Racing Technology, die das Ambrogio-Next-Racing-Team schon seit dem Frühjahr 2012 nach der Trennung von den unbrauchbaren Oral- Engineering-Motoren verwendet hatte.

«Wir hatten erstmals auch die zweite Evo-Stufe unseres Suter-Kits für die Honda NSF250R-Motoren im Einsatz», erklärte Suter-Marketingchef Andrea Leuthe.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 20:15, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 20:15, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 20:45, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 20:45, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 20:55, Motorvision TV
    French Drift Championship
  • Fr. 04.12., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 04.12., 21:20, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 04.12., 21:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 21:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 22:15, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
6DE