Florian Alt: «Das kann nicht sein!»

Von Sharleena Wirsing
Moto3

Florian Alt erlebte auch im Qualifying von Misano eine Enttäuschung, er startet von Position 34. Sein Kiefer-Teamkollege, Toni Finsterbusch, konnte sich hingegen steigern und erreichte Rang 22.

Kalex-KTM-Pilot Florian Alt landete auch im Qualifying weit hinten. Der 17-Jährige musste sich mit Rang 34 abfinden: «Am Anfang war ich ganz gut dabei und habe mich auch gut gefühlt, aber ich fand keinen hier nötigen Windschatten. Es war einfach ein komplett falsches Timing, weil ich die ganze Zeit alleine fahren musste. Meine schnellste Zeit fuhr ich vier oder fünf Mal, das kann nicht sein», erklärte Florian Alt, der 3,3 sec auf die Bestzeit von Jonas Folger einbüßte und fügte hinzu: «Ich muss lernen, das Bike besser zu kontrollieren.»

Finsterbusch: «Schnellste Runde in letzter Sekunde»

Toni Finsterbusch konnte sich im Gegensatz zu seinem Teamkollegen im Qualifying verbessern. Er erreichte die 1:44er-Zeiten und platzierte sich auf Position 22. Nach den freien Trainings lag er noch auf dem 26. Rang. «Das war ein ereignisreiches Qualifying. Am Anfang war ich mit alten Reifen draußen und fühlte mich damit gar nicht wohl. Als ich dann auf einen neuen Hinterradreifen wechselte, war keiner da, um sich anzuhängen, aber ich konnte aus eigener Kraft schon flott fahren. In der folgenden Runde pushte ich dann zu viel und stürzte über das Vorderrad. Zum Glück funktionierte das Motorrad noch und ich setzte alles auf eine Karte. Das ging gut, ich hatte einen schnellen Zug und mir gelang meine schnellste Runde in letzter Sekunde.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 03.08., 19:00, ORF Sport+
Formel E - Season So Far
Mo. 03.08., 19:00, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Mo. 03.08., 19:05, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 03.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 03.08., 19:30, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 03.08., 19:30, ORF Sport+
Formel E - Season So Far
Mo. 03.08., 21:06, 3 Sat
Traumseen der Schweiz II
Mo. 03.08., 21:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Großbritannien
Mo. 03.08., 21:30, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Großbritannien
Mo. 03.08., 21:45, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
17