MXGP 2017: Revolution am Startgatter

Von Johannes Orasche
Die Startphase in der Motocross-WM soll fairer werden

Die Startphase in der Motocross-WM soll fairer werden

Promoter Youthstream wird ab 2017 hinter dem Gatter den Erdboden durch eine Metallauflage ersetzen und will damit die Chancengleichheit fördern.

Das Projekt läuft unter dem Motto «equal chances» und soll den Fahrern möglichst auf allen Positionen des Gatters gleiche Bodenverhältnisse und Grip bieten. Vor allem bei feuchten oder schlammigen Verhältnissen gibt es hier ein Ungleichgewicht. Um dies zu gewährleisten, werden Flächen aus Metallgitter hinter der Startanlage ausgelegt. Damit fällt für die Fahrer das oft aufwändige und zeitintensive präparieren der Startpositionen weg.

Während es in den USA dahingehend bereits einige Versuche in der AMA-Outdoor-Serie gab und die Betonflächen im US-Hobbysport gang und gäbe sind, geht man jetzt in Europa auch im Profisport in eine ähnliche Richtung. Ein erfolgreicher Probelauf mit dem Metallgitter-Untergrund wurde von Youthstream bereits beim Supermotocross auf Schalke unternommen.

Nicht wenige GP-Fahrer, darunter auch der deutsche MXGP-WM-Dritte Max Nagl, kritisieren seit geraumer Zeit das Format mit dem Quali-Rennen am Samstag, das gefährlich und nach einem Sturz oft auch schon vor entscheidend sein kann. Durch die Adaption der Startplätze könnten sich schlechte Gate-Pics nach einem verpatzten Quali-Rennen ein wenig relativieren.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

«No sports» bei Suzuki: Geht die Rechnung auf?

Günther Wiesinger und Manuel Pecino
Suzuki wird sich nach der Saison 2022 auch aus der MotoGP-WM zurückziehen. Der Hersteller aus Hamamatsu erhofft sich dadurch in vier Jahren Einsparungen von ca. 150 Millionen Euro. Aber um welchen Preis?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 24.05., 16:35, Motorvision TV
    FIM Superenduro World Championship 2022
  • Di.. 24.05., 17:05, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship 2022
  • Di.. 24.05., 18:00, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2022
  • Di.. 24.05., 19:00, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Di.. 24.05., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 24.05., 19:30, Deutsche Welle TV
    REV
  • Di.. 24.05., 20:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 24.05., 21:20, Motorvision TV
    Gearing Up 2021
  • Di.. 24.05., 22:00, ORF Sport+
    Formel 1 GP von Spanien 2022, Highlights aus Barcelona
  • Di.. 24.05., 23:05, Motorvision TV
    Made in....
» zum TV-Programm
4AT