MXoN 2018: Eli Tomac will zurück ins Team USA!

Von Frank Quatember
Eli Tomac will wieder für sein Land beim Motocross der Nationen antreten

Eli Tomac will wieder für sein Land beim Motocross der Nationen antreten

Der aktuelle US Motocross-Champion Eli Tomac hat seine Bewerbung für das amerikanische MXoN-Team beim Heimspiel 2018 in Red Bud abgegeben. Wen wird Teamchef Roger de Coster nominieren?

Es wird zwar noch eine Menge Wasser den Mississippi herunterfließen, aber das Motocross-Ereignis des Jahres 2018 wirft bereits jetzt seine Schatten voraus. Auf der berühmten Traditionsstrecke in Red Bud (Michigan) findet Anfang Oktober das MXoN statt und natürlich werden die Gastgeber alles daran setzen, nach sechs Jahren schmerzhafter Niederlagen den Kampf um die begehrte Chamberlain-Trophy für sich zu entscheiden. 

In einem Interview mit einem amerikanischen Motorsport-Magazin erklärte der derzeit schnellste Motocrosser der USA Eli Tomac (Kawasaki) seine grundsätzliche Bereitschaft, für das Team USA an den Start zu gehen. Tomac: «Ja, das würde ich gern tun. Der Zeitplan erlaubt uns ein kurzes Luftholen nach der MX und SX-Saison. Also wenn ich gut in Form bin und nominiert werde, dann würde ich heute sagen: Ja, ich würde uns vertreten und in Red Bud fahren. Yeah, das ist meine Antwort!»

Das von Tomac erwähnte Luftholen wird allerdings nur eine sehr kurze Atempause sein. Bereits eine Woche nach dem MXoN-Event findet in Las Vegas der wichtige Monster Energy Cup statt, bei dem es eben mal um die Kleinigkeit von 1 Million Dollar geht. Vor diesem Hintergrund bleiben Zweifel an der Ernsthaftigkeit der Aussage von Eli Tomac.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 18.09., 14:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Sa.. 18.09., 14:45, Eurosport
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen Bol d'Or
  • Sa.. 18.09., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 18.09., 15:00, Sport1
    Motorsport Live - DTM Trophy
  • Sa.. 18.09., 15:10, ServusTV
    MotoGP - Octo Grand Prix von San Marino
  • Sa.. 18.09., 15:10, ServusTV Österreich
    MotoGP - Octo Grand Prix von San Marino
  • Sa.. 18.09., 15:50, ServusTV
    MotoGP - Octo Grand Prix von San Marino
  • Sa.. 18.09., 15:50, ServusTV Österreich
    MotoGP - Octo Grand Prix von San Marino
  • Sa.. 18.09., 15:50, National Geographic
    Car S.O.S.
  • Sa.. 18.09., 16:05, ServusTV
    FIM Superbike World Championship
» zum TV-Programm
2DE