Kopf frei

Von Nadja Zele
Air Race
«Das mache ich, um mich von der Ungerechtigkeit zu erholen.»

«Das mache ich, um mich von der Ungerechtigkeit zu erholen.»

Hannes Arch lässt in den Bergen Dampf ab. Das Urteil, das die Rennrichter in Abu Dhabi gefällt haben wurmt ihn aber weiter.

Wenn er klettert, bekommt [*Person Hannes Arch*] den Kopf frei. Jedenfalls klappt das sonst immer. Doch die Disqualifikation wegen gefährlichen Fliegens im ersten Saisonrennen kann er nicht so einfach hinter sich lassen.

Arch: «Ich habe keine Ahnung, was die Rennrichter gesehen haben. Es war eine normale Rennsituation, weit weg von irgendeiner Gefahr. Wenn man als Sportler einen Fehler macht, dann steht man dazu, versucht es besser zu machen. Ich habe nichts falsch gemacht. Ich bin im Horizontalflug durch das blaue Gate durchgeflogen. Das Sinken, das die Rennrichter kritisieren war erst in der Kurve danach zu sehen. Dafür gibt es aber keine Regel.»

Gut, Arch ist sauer. Er wird protestieren, will das Konsequenzen gezogen werden. Das ändert aber nichts daran, dass er nun vor einem Punkteabstand von 10 Zählern zum Führenden Paul Bonhomme steht. So locker wie zu Saisonanfang angekündigt - nicht mehr um jeden Preis gewinnen zu müssen - wird er es jetzt wohl nicht mehr angehen. Es klingt fast nach Stress, nach einer Neuorientierung Richtung altbewährtem Wettkampfbiss, wenn er sagt: «Die Saison wird die Härte!»

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 04.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 04.06., 20:50, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 04.06., 21:20, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Do. 04.06., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 04.06., 22:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 04.06., 22:15, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 04.06., 23:00, Eurosport
ERC All Access
Do. 04.06., 23:20, Motorvision TV
Rückspiegel
Do. 04.06., 23:27, Eurosport
ERC All Access
Do. 04.06., 23:45, Motorvision TV
Classic Races
» zum TV-Programm