Loris Baz: «SBK ist besser dran als anderer Sport»

Von Kay Hettich
Loris Baz

Loris Baz

Angesichts der Absage von Imola und der Verschiebung mehrerer Superbike-Meeting können die Piloten bis mindestens Juli nur zu Hause trainieren. Damit ist man noch gut bedient, sagt Loris Baz (Ten Kate Yamaha).

Ende Februar fand in Australien der Saisonauftakt der Superbike-WM 2020 statt, wegen der Conoravirus-Pandemie steht nach diversen Ändungen das Meeting in Donington Park als zweiter Saisonevent im Kalender – ursprünglich stand es an achter Stelle!

Ob es dabei bleibt, ist unwahrscheinlich. die Dorna als Veranstalter der Superbike-WM die Hoffnung noch nicht aufgeben, dass man zumindest noch dennoch h

«Ich bin froh, dass wir überhaupt einen neuen Kalender haben», sagte Loris Baz bei WorldSBK.com. «Und wenn der Virus es uns erlaubt, diesen Kalender durchzuziehen, imd wenn wir auch noch einen Ersatztermin für Katar finden würde, wäre ich ich sehr glücklich.»

Der Yamaha-Pilot hat jedoch auch registriert, dass andere Sportserien bereits für das gesamte Jahr abgesagt wurden.

«Andere Sportler wären froh, wenn sie sich in einer so glücklichen Situation wie wir befinden würden», meinte der Franzose. «Lasst uns die Daumen drücken, dass wir in Donington fahren können. Dann hätten wir in relativ kurzer Zeit eine großartige Meisterschaft. Sehr intensiv, aber interessant. Wir müssen weiter die Daumen drücken.»


Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Fernando Alonso im Aston Martin: Na denn gute Nacht

Mathias Brunner
​Der spanische Formel-1-Star Fernando Alonso tritt 2023 in einem Aston Martin an, für den Technikchef Dan Fallows die Verantwortung trägt. Der Brite sagt: «Meine besten Ideen kommen mitten in der Nacht.»
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 04.02., 00:15, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • Sa.. 04.02., 00:40, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • Sa.. 04.02., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 04.02., 01:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Sa.. 04.02., 02:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Sa.. 04.02., 03:45, ORF Sport+
    Formel E 2023: 2. & 3. Rennen Diriyah, Highlights
  • Sa.. 04.02., 04:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 04.02., 04:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 04.02., 05:00, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Sa.. 04.02., 05:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3