MotoGP-Star Jack Miller ist ein Fan der Superbike-WM

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Jack Miller verfolgt die Superbike-WM schon lange

Jack Miller verfolgt die Superbike-WM schon lange

MotoGP-Star Jack Miller outete sich kürzlich als großer Fan der Superbike-WM. Mit Bayliss, Corser oder Gobert gibt es gleich eine Reihe australischer Legenden in der seriennahen Weltmeisterschaft.

Jack Miller ist erst 25 Jahre alt, fährt aber schon seit zehn in Europa und fuhr 2011 seine ersten Rennen in der Motorrad-WM. Über die 125er-Zweitaktklasse und Moto3 stieg der Australier 2015 in die MotoGP auf – die Moto2 übersprang er. Miller gilt mittlerweile als Anwärter auf einen Platz im Ducati-Werksteam.

Aber Miller interessiert sich nicht nur für die Prototypen-Rennserien. Schon lange verfolgt er auch die Rennen der Superbike-WM. «Ich bin ein großer Fan der Superbike-WM», sagte der Ducati-Pilot der offiziellen Website der seriennahen Weltmeisterschaft.

Die Begeisterung kommt nicht von ungefähr: Australier haben eine lange Tradition in der SBK-WM. Namen wie Troy Bayliss, Troy Corser, Rob Phillip, Peter Goddard, Steve Martin oder Anthony Gobert sind in Down-Under nicht nur Insiedern ein Begriff.

Miller fiel es nicht schwer, sein Lieblingsrennen zu nennen: «1996 auf Phillip Island – mit Slight, Edwards, Gobert und Carl Fogarty», sagte Miller. «Gobert hat sie alle in beiden Rennen geschlagen. Seine Überholmanöver zu beobachten, war unglaublich. Sein Bike war sehr langsam, aber er konnte immer an derselben Stelle überholen.»

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 27.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 27.05., 19:35, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 27.05., 20:00, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
Mi. 27.05., 20:15, Sky Action
Final Destination 4
Mi. 27.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM 1982: BRD - Österreich
Mi. 27.05., 21:10, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Mi. 27.05., 22:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball EM 2004: Griechenland - Portugal
Mi. 27.05., 22:15, Motorvision TV
Super Cars
Mi. 27.05., 22:45, Das Erste
Fußball-Bundesliga
Mi. 27.05., 22:59, Eurosport
Motorsport
» zum TV-Programm