Genehmigungsprobleme in Biesenthal

Von Peter Fuchs
Speedway
Kevin Wöllbert 2008 in Biesenthal

Kevin Wöllbert 2008 in Biesenthal

Das Speedway-Rennen in Biesenthal am 5. September ist abgesagt worden. Genehmigungsrechtliche Einwände verschieben die zweite Auflage des Rennens am Rande Berlins um ein Jahr.

Im vergangenen Jahr fand im beschaulichen Städtchen im Speckgürtel der Hauptstadt das erste Rennen auf der Bahn am Eulenberg statt. Als Eröffnungsveranstaltung der 750-Jahr-Feier gab es eine Sondergenehmigung zur Durchführung des Rennens am Rande der Stadt. Und das, obwohl das Areal als Naturschutzgebiet ausgewiesen ist.

Auch in diesem Jahr gab es wieder die Genehmigung zur Durchführung des Rennens, allerdings scheitert es am Einbau eines notwendigen neuen Bahnbelages.

Erdarbeiten im Naturschutzgebiet ab 100 Kubikmetern erfordern eine Baugenehmigung, und diese wurde bis jetzt nicht erteilt. Im Vorjahr gab es Schwierigkeiten mit dem von der Umweltbehörde verordneten Bahnbelag, er hielt den Belastungen drehender Speedwayreifen nicht einwandfrei statt.

Die Veranstalter suchten daher nach geeigneterem Material, fanden dieses auch, durften es aber nicht einbauen. Im Naturschutzgebiet darf ausschliesslich reiner Natursand mit Zertifizierung verarbeitet werden, und der neue Belag hat diese nicht.

Es wurden Alternativen gesucht, von anderem Material bis hin zu einem Zertifizierungsverfahren für den vorgesehenen Belag.
Geeigneter zertifizierter Sand ist in Brandenburgs Sandbüchse allerdings nicht zu finden. Material von weiter her zu holen sprengt den Kostenrahmen, die Einleitung eines Gutachtens, den gewünschten Belag zu zertifizieren, läuft, wird aber nach endlosem Schriftverkehr nicht mehr rechtzeitig abgeschlossen werden.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 13.04., 06:22, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 13.04., 06:45, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 13.04., 07:00, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Di.. 13.04., 07:02, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 13.04., 07:27, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 13.04., 07:50, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Di.. 13.04., 07:50, Arte
    Monaco - Kleines Land ganz groß
  • Di.. 13.04., 07:51, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 13.04., 08:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Di.. 13.04., 11:00, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
» zum TV-Programm
5DE