MotoGP: KTM zur Personalie Marc Marquez

Speedway-GP Landshut: Norick Blödorn mit Wildcard

Von Manuel Wüst
Norick Blödorn erhielt den Zuschlag für den Landshut-GP

Norick Blödorn erhielt den Zuschlag für den Landshut-GP

Vier Wochen vor dem deutschen Speedway-Grand-Prix steht fest, dass in Landshut neben Kai Huckenbeck auch Norick Blödorn dabei sein wird. Als Bahnreserve wurden Martin Smolinski und Erik Riss nominiert.

Am Pfingstwochenende wird der deutsche Grand Prix erstmals seit 1997 wieder in Landshut ausgetragen, nachdem er in den letzten Jahren in Teterow in der Bergring-Arena stattfand. Neben Kai Huckenbeck, der 2024 fest im Speedway-GP dabei ist, wird am 18. Mai Norick Blödorn mit Wildcard als zweiter Deutscher in Landshut antreten. Außerdem wurden Martin Smolinski und Erik Riss als Bahnreserve nominiert und werden bei Bedarf ebenfalls zum Einsatz kommen.

Blödorn steht vor seinem Debüt im Grand Prix, nachdem er in den vergangenen Jahren bereits als Reservist in Teterow dabei war. Er ist das größte deutsche Talent seit Jahren und wurde 2022 jüngster Deutscher Meister. Trotz seiner erst 19 Jahre gehört er bereits zu den etablierten Kräften im Seniorenbereich und fuhr auch schon im Nations, im World-Cup und dem SGP2, der U21-Weltmeisterschaft.

Mit der bayerischen Bahn ist Blödorn aus seiner Zeit mit dem AC Landshut in der polnischen Liga bestens vertraut. Seit dieser Saison startet Norick für Rybnik in der ersten polnischen Liga, die der zweiten entspricht, und zudem für die Belle Vue Aces in Manchester in der höchsten britischen Liga.


Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Wegen Acosta: Ducati braucht Márquez im Werksteam

Von Manuel Pecino
Ducati war am MotoGP-Wochenende in Le Mans erneut der dominierende Hersteller, jedoch kommen Aprilia und KTM immer näher. Braucht die italienische Marke Marc Márquez, um den Vorsprung zu halten?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 18.05., 13:50, ServusTV
    Motorradsport: FIM Hard Enduro Weltmeisterschaft
  • Sa.. 18.05., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Sa.. 18.05., 14:00, Motorvision TV
    FIM E-Explorer
  • Sa.. 18.05., 14:25, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship
  • Sa.. 18.05., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 18.05., 15:20, Motorvision TV
    FIM Sidecarcross World Championship
  • Sa.. 18.05., 15:30, RTL
    Formel 1: Großer Preis der Emilia Romagna
  • Sa.. 18.05., 15:30, ServusTV
    Formel 1: Großer Preis der Emilia Romagna
  • Sa.. 18.05., 16:00, ServusTV
    Formel 1: Großer Preis der Emilia Romagna
  • Sa.. 18.05., 16:10, Motorvision TV
    NZ Speedway Championship
» zum TV-Programm
7