Hessing / Vermeulen gewinnen Neujahrsrennen

Von Christian Freyer
Zweite in Zandvoort - van de Laar / Bleekemolen

Zweite in Zandvoort - van de Laar / Bleekemolen

Ein NASCAR Derivat besiegte mit Gleichmäßigkeit die GT und Tourenwagen Meute im Schnee von Zandvoort.

Das erste Rundstreckenrennen des jungen Jahres 2010 fand in den Niederlanden statt. In Zandvoort stand das über 4 Stunden angesetzte Nieuwjaarsrace der DNRT auf dem Programm. Extrem kalte Temperaturen, Schnee selbst in den Kiesbetten und eine feuchte Piste machte es für die Piloten nicht einfach. Insgesamt 45 Fahrzeuge aus vier Klassen stürzten sich in das Rennen in die Nacht.

Zwar nicht schnellste, aber konstanteste Crew waren Frits Hessing und Huub Vermeulen in einem Late Model V8, die mit gut einer Minute Vorsprung den ersten Sieg im Jahr 2010 holten. Nur knapp geschlagen geben mussten sich ADAC GT Masters Pilot Ronald van de Laar im Porsche 997 GT3-Cup S. Der Niederländer teilte sich den GT3 Porsche mit Sebastian Bleekemolen, dessen Familie sich auch für den Einsatz verantwortlich zeigte. «Die Reifenwahl war heute ein ziemliches Drama. Bei dem Streckenzustand musste man sehr genau zwischen Slicks und Intermediates überlegen», so Bleekemolen nach dem Rennen.

Michael und Jeroen Bleekemolen komplettierten den Familienerfolg mit Rang 3. Sie steuerten zusammen mit Kees Bouhuys und dem Deutschen Jürgen Albert einen Porsche 997 GT3-Cup aus dessen Oberhausener Rennstall.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 29.11., 21:20, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Mo.. 29.11., 21:20, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Mo.. 29.11., 22:15, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Mo.. 29.11., 22:15, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Mo.. 29.11., 22:40, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2021
  • Mo.. 29.11., 23:00, ORF Sport+
    FIA WEC 2021 - 6 Stunden, Highlights von Bahrain
  • Mo.. 29.11., 23:40, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Di.. 30.11., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 30.11., 02:20, Sky Magazin
    FARID - Magic Unplugged: Sports Edition
  • Di.. 30.11., 02:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
2DE