Lucas Mahias’ Teamchef hält Strafe für einen «Witz»

Von Ivo Schützbach
Supersport-WM
Lucas Mahias

Lucas Mahias

Am Freitag hagelte es in Aragon Strafen vom FIM World SBK Stewards Panel. Unter den über 20 Sündern ist auch der ehemalige Supersport-Weltmeister Lucas Mahias aus dem Team Puccetti Kawasaki.

23 Fahrer aus der Supersport-300-Klasse wurden am Freitag zur Rennleitung zitiert und durften wegen Bummelns nicht an FP2 teilnehmen oder müssen auf FP3 am Samstagmorgen verzichten.

Das gleiche Schicksal ereilte den ehemaligen Supersport-Weltmeister Lucas Mahias aus dem Kawasaki-Team von Manuel Puccetti. Der Franzose wurde ebenfalls wegen «gefährlicher Fahrweise» vorgeladen, doch der Hintergrund ist ein anderer.

«Er hatte nur eine leichte Berührung mit Okubo», ärgerte sich Teamchef Puccetti. «Hikari bummelte auf der Geraden auf der Ideallinie und nur Lucas wurde bestraft, ein Witz.»

Nach FP2 am Freitagnachmittag nahm die Rennleitung zahlreiche Supersport-Piloten unter die Lupe, es ist davon auszugehen, dass weitere Strafen folgen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 25.11., 23:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 26.11., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Do. 26.11., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
» zum TV-Programm
6DE