Roberto Tamburini: Begeistert von Kawasaki

Von Kay Hettich
Supersport-WM
Roberto Tamburini bei Testfahrten in Almeria

Roberto Tamburini bei Testfahrten in Almeria

Grosses Talent wurde Roberto Tamburini schon länger nachgesagt. Bei Puccetti Kawasaki möchte der Italiener endlich in der Supersport-WM durchstarten.

Seit drei Jahren fährt Roberto Tamburini die Supersport-WM, über Rang 9 kam er jedoch nie hinaus. Nach Yamaha, Honda und Suzuki wird der talentierte Italiener 2014 mit der Kawasaki ZX-6R bereits das vierte Fabrikat fahren. Nach sechs Testtagen im spanischen Almeria ist sich Tamburini sicher, dass er kommende Saison das bisher beste Bike zur Verfügung haben wird.

«Die Bilanz vom ersten Test ist absolut positiv», strahlte Tamburini. «Besonders begeistert mich das Bike, aber auch das Team. Während der sechs Tage hier habe ich das Feedback bekommen, das ich mir erhofft hatte. Wir haben uns in Almeria auf die Rennabstimmung konzentriert, damit wir bestmöglich für Phillip Island vorbereitet sind.»

«Roberto hat sich als schneller und konstanter Pilot bewiesen», erwiderte Teammanager Manuel Puccetti das Kompliment. «Wir haben eine gute Basis für das erste Saisonrennen geschaffen und ich denke, wir können uns berechtigte Hoffnungen für Phillip Island machen. Wir werden vor dem Rennen aber noch weitere Updates bei der Elektronik, der Gabel und Bremsscheiben testen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 28.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 28.10., 19:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:15, RTL Nitro
    Rush - Alles für den Sieg
  • Mi. 28.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:50, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Mi. 28.10., 21:15, Motorvision TV
    Dream Cars
» zum TV-Programm
7DE