Genug gebummelt: Harte Strafe für 4 Superstock-Asse

Von Kay Hettich
Superstock-1000-EM
Marc Moser gehörte nicht zu den Sündern, doch die Piloten hinter ihm fahren kein Renntempo

Marc Moser gehörte nicht zu den Sündern, doch die Piloten hinter ihm fahren kein Renntempo

Weil sie im Qualifying der Superstock-1000-EM auf dem Lausitzring gefährlich langsam fuhren, wurden vier Piloten in der Startaufstellung zurückversetzt.

Rennsport ist gefährlich, deshalb müssen sich Teilnehmer an den Superbike-Serien in jedem Training und im Rennen umsichtig und verhalten, um die Gefahren zu minimieren. Im Qualifying der Superstock-1000-EM haben die Offiziellen dennoch gleich vier Piloten beim Verstoß gegen diese allgemeine Regel erwischt.

Weil sie in mehr als drei Sektoren mit zu langsamen Zeiten negativ auffielen, erhielten diese Teilnehmer eine empfindliche Strafe: Sie wurden in der Startaufstellung um sechs Positionen zurückversetzt!

Insbesondere für Jeremy Guarnoni (Kawasaki) auf Startplatz 12 ist diese Strafe ärgerlich – dafür wird Julian Puffe (15./Althea BMW) um eine Position nach vorne rücken.

Weniger arg wird es Riccardo Cecchini (18.), Wayne Tessels (22.) und Xavier Pinsach (24.) treffen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 18:10, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 30.11., 18:15, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Mo. 30.11., 18:35, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 30.11., 18:40, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 30.11., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 30.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 30.11., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 30.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 30.11., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
» zum TV-Programm
8DE