Marvin Fritz überzeugt: Jetzt stimmt die Richtung

Von Jordi Gutiérrez
Superstock-1000-EM
Marvin Fritz auf dem Lausitzring

Marvin Fritz auf dem Lausitzring

Als Bester der vier Deutschen brauste Marvin Fritz im Qualifying der Superstock-1000-EM auf dem Lausitzring auf Platz 11. Mit seiner Yamaha R1 verlor er über 1,5 sec auf Polesetter Federico Sandi auf BMW.

«Mit dem Platz bin ich nicht zufrieden, mit den gemachten Fortschritten aber auf jeden Fall», sagte Marvin Fritz nach Platz 11 im Qualifying. «Seitdem wir Superstock fahren, hatten wir immer Probleme mit der Motorbremse und Chattering, wir brachten diese nie weg. Wir haben Sachen probiert und von anderen Teams übernommen, es war immer schwierig. Heute fühlte sich das Bike zum ersten Mal so an wie das letztjährige.»

Da wurde der Mosbacher Meister in der IDM Superbike. «Wir haben einen mächtigen Schritt gemacht», erzählte Fritz aus dem Team Bayer-Bikerbox Yamaichi Yamaha SPEEDWEEK.com. «Wenn wir auf dem Lausitzring so angefangen hätten, dann würde es ganz anders aussehen. Ich fuhr meine Rundenzeit im Qualifying dreimal, vorne gab es einige, die haben nur eine schnelle Runde rausgepresst. Ich denke, dass wir eine gute Rennpace haben. Wir werden im Warm-up einen weiteren Schritt in die eingeschlagene Richtung machen, dann können wir ein gutes Rennen haben. Top-10, so um Platz 7 oder 8, wäre gut.»

Fritz verlor 1,565 auf Polesetter Federico Sandi (Berclaz BMW). Julian Puffe wurde 15., Toni Finsterbusch 21. und Marc Moser 23.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain - Das 2. Freie Training
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Bahrain 2020
  • Fr. 27.11., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 16:25, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
6DE